Gericht

Landesverwaltungsgericht Niederösterreich

Entscheidungsdatum

14.11.2018

Geschäftszahl

LVwG-AV-815/001-2018

Rechtssatz

In der medizinisch fundierten, erheblichen Herabsetzung der Sehleistung ist von einem körperlichen Gebrechen zu sprechen, welches entscheidenden Einfluss auf die Fähigkeit des Betroffenen hat, mit Waffen sachgemäß umzugehen (vgl VwGH Ra 2015/03/0062).

European Case Law Identifier

ECLI:AT:LVWGNI:2018:LVwG.AV.815.001.2018