Bundesland

Niederösterreich

Gliederungszahl

8102/3–0

Titel

Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot für biogene Materialien

Ausgabedatum

17.12.2010

Ausordnungsdatum

30.03.2011

Text

 

Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot für biogene Materialien

 

8102/3–0

Stammverordnung

100/10

2010-12-17

 

Blatt 1

Ausgegeben am
17.12.2010

Jahrgang 2010
100. Stück

Der Landshauptmann von Niederösterreich hat am 14. Dezember 2010 aufgrund des § 3 Abs. 4 des Bundesluftreinhaltegesetzes – BLRG, BGBl. I Nr. 137/2002 in der Fassung BGBl. I Nr. 77/2010 , verordnet:

Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot für

biogene Materialien

Für den Landeshauptmann:
Pernkopf Landesrat

§ 1

Ausnahmen

Folgende zeitliche Ausnahmen vom Verbot des § 3 Abs. 1 BLRG, BGBl. I Nr. 137/2002 in der Fassung BGBl. I Nr. 77/2010, sind im gesamten Landesgebiet zulässig:

Verbrennen biogener Materialien für Feuer im Rahmen folgender Brauchtumsveranstaltungen:

1.

Osterfeuer im Zeitraum zwischen Sonnenuntergang am Karsamstag und Sonnenaufgang am Ostersonntag

2.

Sonnwendfeuer am 21. Juni und am 21. oder 22. Dezember sowie den jeweils davor und danach liegenden Wochenenden

§ 2

Sicherheitsvorkehrungen

Für das gemäß § 1 zulässige Verbrennen gilt die Verordnung über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen beim Verbrennen im Freien, LGBl. 4400/6–1.