VORARLBERGER

LANDESGESETZBLATT

Jahrgang 2019

Ausgegeben am 18. Dezember 2019

89. Verordnung: Verwaltungsabgabenverordnung, Änderung

Verordnung
der Landesregierung über eine Änderung der Verwaltungsabgabenverordnung

Auf Grund des § 2 des Verwaltungsabgabengesetzes, LGBl.Nr. 10/1974, in der Fassung LGBl.Nr. 58/2001, wird verordnet:

Die Verwaltungsabgabenverordnung, LGBl.Nr. 78/2014, in der Fassung LGBl.Nr. 50/2016, Nr. 108/2016, Nr. 45/2017, Nr. 84/2017, Nr. 31/2018, Nr. 70/2018 und Nr. 19/2019, wird wie folgt geändert:

1. Im § 3 wird nach dem Abs. 7 folgender Abs. 8 eingefügt:

  1. „(8) Die Verordnung über eine Änderung der Verwaltungsabgabenverordnung, LGBl.Nr. 89/2019, tritt am 1. Jänner 2020 in Kraft.“

2. Im § 3 wird der bisherige Abs. 8 als Abs. 9 bezeichnet.

3. Die Anlage „Tarif über das Ausmaß der Verwaltungsabgaben in den Angelegenheiten der Landes- und Gemeindeverwaltung“ wird durch die angeschlossene Anlage „Tarif über das Ausmaß derVerwaltungsabgaben in den Angelegenheiten der Landes- und Gemeindeverwaltung“ ersetzt.

Für die Vorarlberger Landesregierung:
Der Landeshauptmann:

Mag. Markus Wallner