Jahrgang 2015

Kundgemacht am 5. Oktober 2015

95.

Genehmigung der Änderung des Namens der Gemeinde Fliess von „Fliess“ in „Fließ“

95. Verordnung der Landesregierung vom 22. September 2015, mit der die Änderung des Namens der Gemeinde Fliess von „Fliess“ in „Fließ“ genehmigt wird

Aufgrund des § 9 Abs. 2, 3 und 4 der Tiroler Gemeindeordnung 2001, LGBl. Nr. 36, zuletzt geändert durch das Gesetz LGBl. Nr. 81/2015, wird verordnet:

§ 1

Die Änderung des Namens der Gemeinde Fliess von „Fliess“ in „Fließ“, vom Gemeinderat dieser Gemeinde beschlossen am 22. Mai 2015, wird nach § 9 Abs. 2 der Tiroler Gemeindeordnung 2001, LGBl. Nr. 36, zuletzt geändert durch das Gesetz LGBl. Nr. 81/2015, genehmigt.

§ 2

Diese Verordnung tritt mit dem Ablauf des Tages der Kundmachung in Kraft.

 

Der Landeshauptmann:

Platter

Der Landesamtsdirektor:

Liener