Jahrgang 2021

Ausgegeben am 12. März 2021

30. Verordnung:

Änderung der Stmk. Kinder- und Jugendhilfegesetz-Durchführungsverordnung

30. Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 11. März 2021, mit der die Stmk. Kinder- und Jugendhilfegesetz-Durchführungsverordnung – StKJHG-DVO geändert wird

Auf Grund des Paragraph 8, Absatz 3, Steiermärkisches Kinder- und Jugendhilfegesetz, Landesgesetzblatt Nr. 138 aus 2013,, zuletzt in der Fassung Landesgesetzblatt Nr. 63 aus 2018,, wird verordnet:

Die Stmk. Kinder- und Jugendhilfegesetz-Durchführungsverordnung, Landesgesetzblatt Nr. 1 aus 2014,, zuletzt in der Fassung Landesgesetzblatt Nr. 107 aus 2020,, wird wie folgt geändert:

Novellierungsanordnung 1, In Paragraph 12, Absatz eins, Ziffer eins, wird der Betrag „491,- Euro“ durch den Betrag „501,- Euro“ ersetzt.

Novellierungsanordnung 2, In Paragraph 12, Absatz eins, Ziffer 2, wird der Betrag „540,- Euro“ durch den Betrag „551,- Euro“ ersetzt.

Novellierungsanordnung 3, In Paragraph 13, Absatz eins, wird der Betrag „491,- Euro“ durch den Betrag „501,- Euro“ ersetzt.

Novellierungsanordnung 4, Dem Paragraph 23 a, wird folgender Absatz 13, angefügt:

  1. Absatz 13In der Fassung der Novelle Landesgesetzblatt Nr. 30 aus 2021, treten Paragraph 12, Absatz eins,, Paragraph 13, Absatz eins, sowie die Anlagen 1, 2 und 3 mit 1. Jänner 2021 in Kraft.“

Novellierungsanordnung 5, Die Anlagen 1 (Leistungsbeschreibungen), 2 (Entgeltkatalog) und 3 (Ab- und Verrechnungsbestimmungen) werden neu erlassen.

Für die Steiermärkische Landesregierung:

Landeshauptmann Schützenhöfer