Jahrgang 2015

Kundgemacht am 28. August 2015

www.ris.bka.gv.at

76. Verordnung:

Verlängerung der Geltungsdauer der Standortverordnung Wals-Siezenheim – Projekt an der Kasernenstraße

76. Verordnung der Salzburger Landesregierung vom 27. August 2015 betreffend die Verlängerung der Geltungsdauer der Standortverordnung Wals-Siezenheim – Projekt an der Kasernenstraße

Auf Grund des Paragraph 14, Absatz 4, des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 – ROG 2009, Landesgesetzblatt Nr 30, in der geltenden Fassung wird verordnet:

Die Standortverordnung Wals-Siezenheim – Projekt an der Kasernenstraße, Landesgesetzblatt Nr 59 aus 2010,, wird geändert wie folgt:

Novellierungsanordnung 1, Im Paragraph 3, lautet der zweite Satz: „Sie tritt außer Kraft, wenn bis zum 1. September 2018 keine ihr entsprechende Bebauung begonnen wird.“

Novellierungsanordnung 2, Nach Paragraph 3, wird angefügt:

„§ 4

Paragraph 3, in der Fassung der Verordnung Landesgesetzblatt Nr 76 aus 2015, tritt mit 1. September 2015 in Kraft.“

Für die Landesregierung:

Der Landeshauptmann:

Haslauer