LANDESGESETZBLATT
FÜR OBERÖSTERREICH

Jahrgang 2023

Ausgegeben am 27. Juli 2023

www.ris.bka.gv.at

Nr. 66 Verordnung:

Verordnung der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Landesver-waltungsabgabenverordnung 2011 geändert wird

Verordnung

der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Landesverwaltungsabgabenverordnung 2011 geändert wird

Auf Grund des Oö. Verwaltungsabgabengesetzes 1974, Landesgesetzblatt Nr. 6 aus 1974,, in der Fassung des Landesgesetzes LGBI. Nr. 50/2020, wird verordnet:

Artikel I

Die Oö. Landesverwaltungsabgabenverordnung 2011 (Oö. LVV 2011), Landesgesetzblatt Nr. 118 aus 2011,, in der Fassung der Verordnung Landesgesetzblatt Nr. 26 aus 2021,, wird wie folgt geändert:

Novellierungsanordnung 1, Nach dem Abschnitt „III. Spielapparate und Wettwesen“ des Besonderen Teils der Anlage wird folgender Abschnitt römisch III a. eingefügt:

IIIa. Glücksspielwesen

21a.

Standortbewilligung für Automatensalons (Paragraph 7, in Verbindung mit Paragraph 6, Oö. Glücks-spielautomatengesetz)

pro Standort

1.200 Euro

21b.

Bewilligung zur Aufstellung eines Glücksspielautomaten (Paragraph 9, Oö. Glücks-spielautomatengesetz)

pro Automat

300 Euro

21c.

Bewilligung zur Änderung oder Erweiterung der Spielprogramme eines bewilligten Glücksspielautomaten (Paragraph 10, Oö. Glücksspielautomatengesetz)

200 Euro

Novellierungsanordnung 2, Die Tarifpost 106 des Besonderen Teils der Anlage lautet:

106.

Bewilligung zur Errichtung und zum Betrieb eines Campingplatzes (Paragraph 70, in Verbindung mit Paragraph 72, Oö. Tourismusgesetz 2018)

 166 Euro

Artikel II

Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages ihrer Kundmachung im Landesgesetzblatt für Oberösterreich in Kraft.

Für die Oö. Landesregierung:

Mag. Stelzer

Landeshauptmann