LANDESGESETZBLATT
FÜR OBERÖSTERREICH

Jahrgang 2020

Ausgegeben am 30. September 2020

www.ris.bka.gv.at

Nr. 89 Verordnung:

Verordnung der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Landes-verwaltungsabgabenverordnung 2011 geändert wird

Verordnung

der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Landesverwaltungsabgabenverordnung 2011 geändert wird

Auf Grund des Oö. Verwaltungsabgabengesetzes 1974, Landesgesetzblatt Nr. 6 aus 1974,, in der Fassung des Landesgesetzes LGBI. Nr. 50/2020, wird verordnet:

Artikel I

Die Oö. Landesverwaltungsabgabenverordnung 2011 (Oö. LVV 2011), Landesgesetzblatt Nr. 118 aus 2011,, in der Fassung der Verordnung Landesgesetzblatt Nr. 91 aus 2019,, wird wie folgt geändert:

Nach der Tarifpost 77 des Besonderen Teils der Anlage wird folgende Tarifpost 78 eingefügt:

„78.

Abrundung von Jagdgebieten (Paragraph 13, Absatz 2, Oö. Jagdgesetz)

für das Hektar Arrondierungsgebiet

höchstens jedoch

1 Euro

52 Euro“

Artikel II

Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages ihrer Kundmachung im Landesgesetzblatt für Oberösterreich in Kraft.

Für die Oö. Landesregierung:

Mag. Stelzer

Landeshauptmann