LANDESGESETZBLATT
FÜR OBERÖSTERREICH

Jahrgang 2015

Ausgegeben am 30. November 2015

www.ris.bka.gv.at

Nr. 136 Verordnung:

Verordnung der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Landesverwaltungs-abgabenverordnung 2011 geändert wird

Verordnung

der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Landesverwaltungsabgabenverordnung 2011 geändert wird

Auf Grund des Oö. Verwaltungsabgabengesetzes 1974, LGBI Nr. 6/1974, in der Fassung des Landesgesetzes LGBI. Nr. 87/2011, wird verordnet:

Artikel I

Die Oö. Landesverwaltungsabgabenverordnung 2011 (Oö. LVV 2011), Landesgesetzblatt Nr. 118 aus 2011,, in der Fassung der Verordnung Landesgesetzblatt Nr. 76 aus 2015,, wird wie folgt geändert:

Die Tarifposten 19, 20 und 21 des Besonderen Teils der Anlage lauten:

19.

Bewilligung eines Wettunternehmens (Paragraph 3, Absatz eins, Oö. Wettgesetz)

600 Euro

20.

Erteilung des Bewilligungsvermerkes auf den Wettbedingungen (Paragraph 4, Absatz 2 und 5 Oö. Wettgesetz)

60 Euro

21.

Prüfung der Anzeige der Aufstellung und des Betriebs eines Wettterminals (Paragraph 6, Absatz 2, Oö. Wettgesetz)

24 Euro

Artikel II

Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages ihrer Kundmachung im Landesgesetzblatt für Oberösterreich in Kraft.

Für die Oö. Landesregierung:

Dr. Pühringer

Landeshauptmann

Dieses Dokument wurde amtssigniert. Informationen zur Prüfung der elektronischen Signatur und des
Ausdrucks finden Sie unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/thema/amtssignatur