LANDESGESETZBLATT
FÜR OBERÖSTERREICH

Jahrgang 2015

Ausgegeben am 31. August 2015

www.ris.bka.gv.at

Nr. 117 Verordnung:

Verordnung der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Ortsklassen-verordnung 2015 und die Verordnung über die Errichtung von Tourismusverbänden geändert werden

Verordnung

der Oö. Landesregierung, mit der die Oö. Ortsklassenverordnung 2015 und die Verordnung über die Errichtung von Tourismusverbänden geändert werden

Auf Grund Paragraph 3, Absatz eins und Paragraph 4, Absatz eins und 2 des Oö. Tourismus-Gesetzes 1990, Landesgesetzblatt Nr. 81 aus 1989,, in der Fassung des Landesgesetzes Landesgesetzblatt Nr. 117 aus 2012,, wird verordnet:

Artikel I

Die Anlage zur Verordnung der Oö. Landesregierung über die Einstufung der Gemeinden in Ortsklassen, Landesgesetzblatt Nr. 97 aus 2014,, in der Fassung Landesgesetzblatt Nr. 43 aus 2015,, lautet in Bezug auf nachstehend genannte Gemeinde wie folgt:

Gemeinde

Ortsklasse

gemäß Paragraph 3,
Abs. 1 und 2
Oö. Tourismus-
Gesetz 1990

Ortsklasse

gemäß Paragraph 3,
Abs. 3 oder 4
Oö. Tourismus-
Gesetz 1990

 

 

 

Auberg

 

D

Artikel II

Die Verordnung der Oö. Landesregierung über die Errichtung von Tourismusverbänden, Landesgesetzblatt Nr. 17 aus 2003,, in der Fassung der Verordnung Landesgesetzblatt Nr. 43 aus 2015,, wird wie folgt geändert:

Im Paragraph eins, Ziffer 2, entfällt die Gemeindebezeichnung „Auberg“.

Artikel III

Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 2015 in Kraft.

Für die Oö. Landesregierung:

Dr. Strugl

Landesrat

Dieses Dokument wurde amtssigniert. Informationen zur Prüfung der elektronischen Signatur und des Ausdrucks finden Sie unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/thema/amtssignatur