LANDESGESETZBLATT

FÜR NIEDERÖSTERREICH

Jahrgang 2019

Ausgegeben am 2. Mai 2019

34. Verordnung:

NÖ Publikationsmedienverordnung 2018 - Änderung

Die NÖ Landesregierung hat am 30. April 2019 aufgrund der §§ 59 Abs. 3 und 229 Abs. 3 des Bundesvergabegesetzes 2018, BGBl. I Nr. 65/2018, des § 44 Abs. 1 des Bundesvergabegesetzes Verteidigung und Sicherheit 2012, BGBl. I Nr. 10/2012 in der Fassung BGBl. I Nr. 65/2018 sowie des § 33 Abs. 3 des Bundesvergabegesetzes Konzessionen 2018, BGBl. I Nr. 65/2018, verordnet:

Änderung der NÖ Publikationsmedienverordnung 2018

Die NÖ Publikationsmedienverordnung 2018, LGBl. Nr. 79/2018, wird wie folgt geändert:

1. Im § 1 erhält Abs. 2 die Bezeichnung Abs. 3.

2. § 1 Abs. 1 und 2 lauten:

„(1) Auftraggeber gemäß § 4 des Bundesvergabegesetzes Verteidigung und Sicherheit 2012, die in den Vollziehungsbereich des Landes Niederösterreich fallen, haben Bekanntmachungen im Oberschwellenbereich nach dem Bundesvergabegesetz für Verteidigung und Sicherheit 2012 entsprechend § 2 Abs. 1 und 2 zu veröffentlichen.

(2) Auftraggeber gemäß §§ 4 und 167 bis 169 des Bundesvergabegesetzes 2018, sowie gemäß § 4 des Bundesvergabegesetzes Verteidigung und Sicherheit 2012 und gemäß § 4 des Bundesvergabegesetzes Konzessionen 2018, die in den Vollziehungsbereich des Landes Niederösterreich fallen, können Bekanntmachungen in Vergabeverfahren nach dem Bundesvergabegesetz 2018, dem Bundesvergabegesetz für Verteidigung und Sicherheit 2012 sowie dem Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018 zusätzlich entsprechend § 2 Abs. 3 veröffentlichen.“

 

NÖ Landesregierung

Mikl-Leitner

Landeshauptfrau