Datum der Kundmachung

16.12.2014

Fundstelle

LGBl. Nr. 79/2014 79. Stück

Bundesland

Vorarlberg

Kurztitel

Rauchfangkehrergewerbe, Höchsttarif, Änderung

Text

 

Verordnung
des Landeshauptmannes über eine Änderung der Verordnung über
den Höchsttarif für das Rauchfangkehrergewerbe

 

Auf Grund des § 125 der Gewerbeordnung, BGBl. Nr. 194/1994, in der Fassung BGBl. I Nr. 111/2002, wird verordnet:

 

Die Verordnung über den Höchsttarif für das Rauchfangkehrergewerbe, LGBl. Nr. 55/2000, in der Fassung LGBl. Nr. 15/2003, Nr. 35/2006, Nr. 5/2010 und Nr. 106/2012, wird wie folgt geändert:

 

1.

Im § 2 wird der Ausdruck „6,50 Euro“ durch den Ausdruck „6,78 Euro“ ersetzt.

 

2.

In den §§ 6 und 7 Abs. 3 wird jeweils der Ausdruck „47,92 Euro“ durch den Ausdruck „49,99 Euro“ ersetzt.

 

3.

Im § 11 wird folgender Abs. 3 angefügt:

„(3) Die §§ 2, 6, 7 Abs. 3 und die Anlage (zu § 1) in der Fassung LGBl. Nr. 79/2014 treten am 1. Jänner 2015 in Kraft.“

 

4.

Die Anlage lautet:

 

                                                             „Anlage

                                                            (zu § 1)

 

                        Rauchfangkehrertarife

 

Tarifpost                                                       Euro

 

                                Herde

 

1    Küchenherd bis zu drei Bratröhren einschließlich

     2 m Rauchrohr oder Abzüge                                  4,38

2    Küchenherd mit eingebautem Warmwasserspeicher oder

     Wasserschiff einschließlich 2 m Rauchrohr oder Abzüge      5,71

3    Herd mit Sturzzügen, Zuschlag in Höhe von 20 v.H. auf

     die Tarifposten 1 und 2

4    Küchenherd in Hotels, Gasthäusern, Pensionen,

     Anstalten, Gemeinschaftsküchen u.dgl. – ohne Fang

     klein                                                      8,45

     mittel                                                    12,13

     groß                                                      20,36

5    Herd mit Stahlherdplatte, die gestürzt oder im Freien

     gekehrt werden muss, Zuschlag in Höhe von 20 v.H.

     auf die Tarifposten 1, 2, 3 und 4

 

                 Öfen, Heizungen und Dampfkessel

 

6    Öfen mit liegenden Zügen (Bauernofen, Kachelofen)          6,42

7    Feststoffofen einschließlich 2 m Rauchrohr oder Abzüge     5,29

8    Ofen mit besonderer Konstruktion (Grundofen oder

     Einsatzofen mit keramischen Heizgaszügen) über

     10 kW bei mehr als drei Reinigungsöffnungen               49,99

                                                           je Stunde

                                                         tatsächlich

                                                       aufgewendeter

                                                         Arbeitszeit

9    Herd oder Ofen mit eingebauter Zentralheizung             11,92

10   Zentralheizungskessel je 1 kW (Öl- und Feststoffkessel)    0,39

11   Hochleistungskessel (Öl- und Holzvergaserkessel),

     ausgenommen Brennwertge-räte Öl (Tarifpost 17)

     bis 25 kW                                                 20,99

     über 25 kW                                                24,45

     über 50 kW                                                26,48

     über 65 kW                                                35,36

     über 87 kW                                                60,50

     über 174 kW                                               93,32

     über 581 kW                                              141,18

     über 872 kW                                              184,77

     über 1163 kW                                             228,05

12   Waschkessel ohne eingebautem Warmwasserbehälter            2,44

     Waschkessel mit eingebautem Warmwasserbehälter             5,29

13   Waschmaschine, Sennereikessel, Koch- oder Sudkessel

     in gewerblichen Betrieben, Anstalten u.dgl.                5,29

                                                           bis 16,30

14   Holzbackofen                                              11,00

     Dampfbackofen mit einem Einschießloch                     19,36

     Dampfbackofen mit zwei oder mehr Einschießlöchern         24,45

     Umluftbackofen                                            49,99

                                                           je Stunde

                                                         tatsächlich

                                                       aufgewendeter

                                                         Arbeitszeit

15   Stehender Dampfkessel oder Luftheizung                    11,41

                                                           bis 30,16

16   übrige Dampfkessel                                        49,99

                                                           je Stunde

                                                         tatsächlich

                                                       aufgewendeter

                                                         Arbeitszeit

17   Tariflich nicht erfasste Feuerungsanlagen,

     ausgenommen Gasfeuerstätten                               49,99

                                                           je Stunde

                                                         tatsächlich

                                                       aufgewendeter

                                                         Arbeitszeit

 

                                Fänge

 

18   Nicht steigbarer Fang, je Wohnung,

     Grundgebühr                                                3,28

     Stockwerkgebühr bis drei Geschosse je Geschoss             1,84

     ab dem vierten Geschoss je Geschoss                        0,76

19   Steigbarer Fang                                            6,02

20   Bei Kübelfängen erhöht sich das Entgelt um 50 v.H.

21   Für die unter den Tarifposten 18 bis 20 erwähnten

     Fänge in Gewerbebetrieben, Anstalten und

     Gemeinschaftsküchen und bei Fängen ohne

     Feuerstättenreinigung erhöht sich das Entgelt um 100 v.H.

22   Fang von Hochhäusern mit über vier Geschossen

     (einschließlich ebenerdiges Geschoss), die zentral

     beheizt werden

     Grundgebühr                                                3,28

     zuzüglich je Stockwerk                                     1,84

23   Turm- und Fabrikskamin                                    49,99

                                                           je Stunde

                                                         tatsächlich

                                                       aufgewendeter

                                                         Arbeitszeit

24   Abziehen eines Fangs bei der Roh- und

     Gebrauchsabnahme                                          49,99

                                                           je Stunde

                                                         tatsächlich

                                                       aufgewendeter

                                                         Arbeitszeit

25   Rauch- oder Selchkammer in Privathäusern                   6,42

26   Rauch- oder Selchkammer in gewerblichen Betrieben         10,09

                                                           bis 13,96

 

                             Rauchabzüge

 

27   Rauchabzug oder Rauchrohr (zwei Rohrwinkel

     sind 1 m), je Meter, mit Ausnahme derer, die

     in den Tarifposten 1 und 2 enthalten sind                  1,10

28   Unschliefbarer Kanal, je Meter                             1,10

29   Schliefbarer Kanal und Rauchabzug, je Meter                3,78

30   Feuerbank                                                  9,18

31   Kunstwand                                                  9,18

32   Wärmeverteiler                                             1,93

33   Tellerwärmer                                               3,28

34   Ausbrennen eines Kamins ohne Beistellung von

     Brennmaterial                                             49,99

                                                           je Stunde

                                                         tatsächlich

                                                       aufgewendeter

                                                         Arbeitszeit

35   Kontrollgebühr für Außenwandgeräte bei

     Fremdreinigung                                           13,75“