Datum der Kundmachung

28.11.2014

Fundstelle

LGBl. Nr. 92/2014

Bundesland

Oberösterreich

Kurztitel

Landesgesetz, mit dem das Oö. Natur- und Landschaftsschutzgesetz 2001 (Oö. NSchG 2001) geändert wird

Text

Nr. 92

Landesgesetz,

mit dem das Oö. Natur- und Landschaftsschutzgesetz 2001 (Oö. NSchG 2001) geändert wird

Der Oö. Landtag hat beschlossen:

Artikel I

Das Oö. Natur- und Landschaftsschutzgesetz 2001 (Oö. NSchG 2001), LGBl. Nr. 129/2001, in der Fassung des Landesgesetzes LGBl. Nr. 35/2014, wird wie folgt geändert:

1.

Im § 48 Abs. 3 entfällt die Wortfolge "erster Instanz".

2.

Im § 58 Abs. 1 wird nach der Wortfolge "die Person, die das Vorhaben ausgeführt hat oder ausführen hat lassen" die Wortfolge "oder allenfalls subsidiär die verfügungsberechtigte Person" eingefügt.

Artikel II

(1) Dieses Landesgesetz tritt mit Ablauf des Tages seiner Kundmachung im Landesgesetzblatt für Oberöster-reich in Kraft.

(2) Die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Oö. Natur- und Landschaftsschutzgesetz-Novelle 2014, LGBl. Nr. 35/2014, anhängigen individuellen Verfahren sind nach den bis dahin geltenden Bestimmungen weiter zu führen.

 

Der Erste Präsident

des Oö. Landtags:              Der Landeshauptmann:

Viktor Sigl              Dr. Pühringer