Datum der Kundmachung

31.10.1978

Fundstelle

LGBl. Nr. 65/1978 28. Stück

Bundesland

Oberösterreich

Kurztitel

Verordnung der o.ö. Landesregierung über die Höhe der Entschädigung des Stellvertreters

eines Gemeindearztes

Text

65.

Verordnung

der  o. ö.  Landesregierung  vom  16.  Oktober   1978 über die Höhe

der Entschädigung des Stellvertreters  eines  Gemeindearztes

Auf Grund des § 18 Abs. 3 des O. ö. Gemeindesanitätsdienstgesetzes, LGB1. Nr. 29/1978, wird verordnet:

§ 1

Die Entschädigung eines im Sinne des § 18 des Gesetzes bestellten Stellvertreters eines Gemeindearztes beträgt monatlich 4 % der Pensionsbemes-sungsgrundlage (§ 21 Abs. 4 des Gesetzes).

§2

Diese Verordnung tritt am 1. November 1978 in Kraft.