Datum der Kundmachung

22.04.2002

Fundstelle

LGBl. Nr. 25/2002 13. Stück

Bundesland

Kärnten

Kurztitel

Grundausbildung für die Verwendungsgruppen A, B, C und D; Änderung

Text

25.

Verordnung der Kärntner Landesregierung vom 3. April 2002, Zl. 1-LAD-PW-1/3/02, mit der die Verordnung, betreffend die Grundausbildung für die Verwendungsgruppen A, B, C und D, geändert wird

 

Auf Grund des 2. Abschnittes des II. Teiles Kärntner Dienstrechtsgesetz 1994, LGBl. Nr. 71, zuletzt geändert durch LGBl. Nr. 66/2000, wird verordnet:

 

Die Verordnung der Landesregierung, betreffend die Grundausbildung für die Verwendungsgruppen A, B, C und D, LGBl. Nr. 48/1999, wird wie folgt geändert:

 

Artikel I

 

1.

In § 4 Abs. 2 wird der Ausdruck „vierjährige" durch den Ausdruck „zweijährige" ersetzt.

 

2.

§ 4 Abs. 4 lautet:

 

„Von der in Abs. 2 letzter Halbsatz genannten Voraussetzung einer entsprechenden Verwendung vor der Zulassung zur Dienstprüfung in der jeweiligen Verwendungsgruppe und der Voraussetzung des Abs. 3 darf in begründeten Fällen abgesehen werden."

 

Artikel II

 

Diese Verordnung tritt am 1. Mai 2002 in Kraft.

 

Der Landeshauptmann:

 

Dr. H a i d e r

 

Der Landesamtsdirektor:

 

Dr. S l a d k o