Bundesland

Tirol

Kurztitel

Grundausbildungsverordnung

Kundmachungsorgan

LGBl. Nr. 114/2006

§/Artikel/Anlage

Anl. 2

Inkrafttretensdatum

01.01.2007

Text

Anlage 2

 

Grundausbildung für Funktionen der Ebene Experten

 

1.

Ausbildungslehrgang – Ausbildungsgegenstände und Stundenausmaß

 

Ausbildungsgegenstände                               UE*

Grundzüge des Bundes- und Landesverfassungsrechts

einschließlich der Organisation der österreichischen

Verwaltung unter besonderer Berücksichtigung

der Organisation der Landes- und Gemeindeverwaltung  18

Grundzüge des Verwaltungsverfahrens-, Verwaltungsstraf-

und Verwaltungsvollstreckungsrechts                  18

Grundzüge von ausgewählten, im Rahmen der

Landesverwaltung und der mittelbaren Bundesverwaltung

zu vollziehenden Bereichen des

besonderen Verwaltungsrechts                         40

Grundzüge des Rechts der Europäischen Union          10

Grundzüge des Finanz- und Haushaltsrechts, der

Budgetgebarung und des Zahlungsvollzugs der Länder    8

Grundzüge des Dienst-, Besoldungs- und

Personalvertretungsrechts der Landesbediensteten     14

Gesamt                                              108

 

*Unterrichtseinheiten à 50 Minuten

 

2.

Dienstprüfung – Prüfungsgegenstände

 

a)

Allgemeine Prüfungsgegenstände

 

1.

Grundzüge des Bundes- und Landesverfassungsrechts einschließlich der Organisation der österreichischen Verwaltung unter besonderer Berücksichtigung der Organisation der Landes- und Gemeindeverwaltung

2.

Grundzüge des Verwaltungsverfahrens-, Verwaltungsstraf- und Verwaltungsvollstreckungsrechts

3.

Grundzüge des Finanz- und Haushaltsrechts, der Budgetgebarung und des Zahlungsvollzugs der Länder

4.

Grundzüge des Dienst-, Besoldungs- und Personalvertretungsrechts der Landesbediensteten

5.

Wahlgegenstand (vom Vertragsbediensteten bis zum letzten Tag des Ausbildungslehrgangs bekannt zu geben):

-

Grundzüge von mindestens zwei der im Ausbildungslehrgang behandelten Bereiche des besonderen Verwaltungsrechts (Stundenausmaß insgesamt mindestens 10 UE), oder

-

Grundzüge des Rechts der Europäischen Union

 

b)

Fachgegenstände

 

1.

Tiroler Bauordnung samt baurechtlichen Nebengesetzen

2.

Wohnbauförderung und Wohnhaussanierung einschließlich Grundzüge der Tiroler Bauordnung samt baurechtlichen Nebengesetzen

3.

Raumordnungsrecht und Raumplanung

4.

Grundverkehrsrecht

5.

Gewerberecht samt gewerberechtlichen Nebengesetzen sowie Mineralrohstoffrecht

6.

Geologie

7.

Naturschutz- und Umweltrecht

8.

Abfallwirtschaft

9.

Technischer Umweltschutz

10.

Luftreinhaltung

11.

Lärmschutz

12.

Forstwesen

13.

Forst-, Jagd- und Fischereirecht sowie Grundzüge des Naturschutz- und Umweltrechts

14.

Agrarrecht sowie Grundzüge des Naturschutz- und Umweltrechts

15.

Agrarwirtschaft einschließlich Alp- und Weidewirtschaft

16.

Allgemeine Angelegenheiten der Landwirtschaft

17.

Landwirtschaftlicher Hochbau und Siedlungswesen

18.

Verkehrserschließung des ländlichen Raumes

19.

Verkehrs- und Straßenrecht

20.

Brücken- und Tunnelbau einschließlich Erhaltung

21.

Straßenbau und Straßenbauverwaltung

22.

Wasser- und Energierecht

23.

Wasserbau und Wasserbauverwaltung

24.

Siedlungswasserwirtschaft

25.

Hydrologie und Hydrographie

26.

Gewässerschutz

27.

Schutzwasserwirtschaft, Gewässerzustand und Wasserkraftanlagen

28.

Vermessungswesen

29.

Hochbau und Hochbauverwaltung

30.

Elektrotechnik

31.

Maschinenbau und Grundzüge der Elektrotechnik

32.

Gas- und Feuerungstechnik

33.

Physik und Strahlenschutz

34.

Gesundheitswesen und Gesundheitsrecht einschließlich Grundzüge des Sozialversicherungsrechts

35.

Lebensmittelchemie, -technologie und -recht

36.

Veterinärwesen

37.

Sozialverwaltung und Sozialrecht

38.

Jugendschutz- und Jugendwohlfahrtsrecht

39.

Medizin- und Krankenhaustechnik

40.

Schulwesen

41.

Kulturwesen

42.

Sportwesen

43.

Pressewesen und Öffentlichkeitsarbeit

44.

Marketing in der Landesverwaltung

45.

Personalverwaltung

46.

Wirtschafts- und Sachverwaltung

47.

Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsförderung

48.

Tourismusrecht einschließlich des Sportwesens

49.

Gemeinderecht und Wahlordnungen der Gebietskörperschaften

50.

Personenstands- und Staatsbürgerschaftsrecht

51.

Fremdenrecht

52.

Sicherheitsverwaltung

53.

Finanzausgleich und Finanzverwaltung (Vertiefung)

54.

Staatliches Rechnungswesen und Zahlungsvollzug (Vertiefung)

55.

Kosten- und Leistungsrechnung

56.

E-Government und Datenschutz

57.

Förderungsverwaltung einschließlich Grundzüge des Beihilfen- und Subventionsrechts

58.

Vergabewesen

59.

Repräsentation und Auslandsbeziehungen

60.

Zivil- und Katastrophenschutz

 

3.

Anrechnung

 

Auf die Grundausbildung für Funktionen der Ebene Experten sind bei entsprechender Verwendung zur Gänze oder in Teilen anzurechnen:

a)

die erfolgreiche Ablegung der Physikatsprüfung auf die Teilprüfung im Fachgegenstand und im verwandten Fachgegenstand;

b)

die erfolgreiche Ablegung der tierärztlichen Physikatsprüfung auf die Teilprüfung im Fachgegenstand und im verwandten Fachgegenstand;

c)

die erfolgreicher Ablegung der Staatsprüfung für den höheren Forstdienst auf die Teilprüfung im Fachgegenstand und im verwandten Fachgegenstand;

d)

die erfolgreiche Ablegung der Ziviltechnikerprüfung auf die Teilprüfung im Fachgegenstand und im verwandten Fachgegenstand;

e)

die erfolgreicher Ablegung der Staatsprüfung des Institutes für Österreichische Geschichtsforschung auf die Teilprüfung im Fachgegenstand und im verwandten Fachgegenstand;

f)

die erfolgreiche Absolvierung des Fachhochschul-Lehrgangs zum/zur Akademischen Rechnungshofprüfer/in auf die Teilprüfung im Fachgegenstand und im verwandten Fachgegenstand.