Bundesland

Salzburg

Kurztitel

Salzburger Gemeinde-Datenschutzverordnung

Kundmachungsorgan

LGBl. Nr. 78/1990 aufgehoben durch LGBl Nr 118/2000

§/Artikel/Anlage

§ 19

Inkrafttretensdatum

29.09.1990

Außerkrafttretensdatum

21.11.2000

Text

5. Abschnitt

Übergangsbestimmungen

§ 19

(1) Mit Inkrafttreten dieser Verordnung treten die Salzburger Gemeinde-Datenschutzverordnung, LGBl. Nr. 88/1980, und die Verordnung der Salzburger Landesregierung vom 12. Feber 1980, LGBl. Nr. 31, über den Kostenersatz an Gemeinden und Gemeindeverbände für die Erteilung von Auskünften nach dem Datenschutzgesetz in der Fassung der Kundmachung LGBl. Nr. 40/1980 außer Kraft.

(2) Die Betriebsordnungen nach § 18 sind längstens innerhalb von sechs Monaten nach Inkrafttreten dieser Verordnung zu erlassen.