Bundesland

Kärnten

Kurztitel

Grundausbildungsverordnung

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 48/1999 zuletzt geändert durch LGBl.Nr. 38/2018

Typ

VO

§/Artikel/Anlage

Anl. 1

Inkrafttretensdatum

01.09.1999

Außerkrafttretensdatum

25.05.2018

Index

21 Dienst- und Personalvertretungsrecht der Landesbediensteten

Text

Anlage

Fachgegenstände gem. § 6

Rechtskundiger Dienst

1.

Die Verwaltungsverfahrensgesetze und sonstige im Verwaltungsrecht anwendbare Verfahrensgesetze

2.

Kultur und Schulwesen, Denkmalschutz sowie das Kino- und Veranstaltungswesen

3.

Finanzrecht (Haushaltsrecht des Bundes und des Landes, Finanzausgleich, Gebührenrecht, Landes- und Gemeindeabgaben)

4.

Gesundheitswesen (Vorschriften über die Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten, das Sanitäts-, Krankenpflege-, Apotheken- und Arzneimittelwesen, die Krankenanstaltenordnung, das Giftwesen, die Heilberufe, das Heilquellen- und Kurortewesen und das Leichenbestattungswesen)

5.

Land- und Forstwirtschaft (Landwirtschaftsrecht, landwirtschaftliche Marktordnung, Forstrecht, Wasserrecht, Jagd- und Fischereirecht, Tierschutz, Veterinärwesen, Grundverkehrswesen, Naturschutz und Landschaftsschutz)

6.

Polizeiverwaltungsrecht (Vorschriften über das Melde- und Paßwesen, das Vereins- und Versammlungswesen, das Waffen- und Sprengmittelwesen, Staatsbürgerschaftsrecht, Personenstandsrecht und Volkszählungswesen)

7.

Sozialrecht (Arbeitsrecht, Dienstnehmerschutz, Sozialversicherungsrecht in den Grundzügen, Jugendschutz und Jugendwohlfahrtsrecht, Fürsorgerecht)

8.

Recht der Technik (Baurecht, Straßenrecht, Gemeindeplanungsgesetz, Grundstücksteilung, Raumordnung, Energierecht und das Campingwesen)

9.

Recht der Wirtschaft (Gewerberecht und Nebengesetze, Bergrecht, Patentrecht, Wirtschaftsförderung, Preisrecht)

10.

Kraftfahrrecht, Straßenpolizei, Eisenbahnrecht, Seenverkehrsordnung, Binnenschiffahrtsverwaltungsgesetz und Luftverkehrsrecht

11.

Gemeinderecht (Allgemeine Gemeindeordnung, Klagenfurter und Villacher Stadtrecht, Bundes-Gemeindeaufsichtsgesetz)

12.

Wahlen in die allgemeinen Vertretungskörper, Wahl des Bundespräsidenten und Wählerevidenz

Technische Dienste (Höherer Technischer Dienst, Gehobener Technischer Dienst und Technischer Fachdienst)

Die Dienstbehörde hat für den technischen Prüfungsteil für Kandidaten des Höheren Technischen Dienstes zwei der nachstehend angeführten Fachgegenstände für die mündliche Prüfung zu bestimmen;

bei einem davon hat die Dienstbehörde festzulegen, daß dieser nur in den Grundzügen zu prüfen ist. Für Kandidaten des Gehobenen Technischen Dienstes und des Technischen Fachdienstes ist für den technischen Prüfungsteil ein Fachgegenstand für die mündliche Prüfung zu bestimmen.

13.

Technische Chemie

14.

Naturschutz, Landschaftsschutz, Ortsbildpflege

15.

Raumordnung und Raumplanung

16.

Elektrotechnik

17.

Telekommunikation und Datenverarbeitung

18.

Technische Geologie

19.

Gewerbetechnik

20.

Kraftfahrwesen

21.

Gas- und Feuerungstechnik

22.

Physik und Strahlenschutz

23.

Medizin- und Krankenhaustechnik

24.

Hochbau

25.

Straßen- und Brückenbau

26.

Technischer Dienst bei den Gemeinden

27.

Technischer Dienst in Bauhöfen und Werkstätten

28.

Hydrologie und Hydrographie

29.

Vermessungswesen

30.

Siedlungswasserwirtschaft (Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung einschließlich Klärtechnik)

31.

Abfallwirtschaft

32.

Lebensmittelchemie, -technologie und -recht

33.

Technischer Umweltschutz

34.

Gewässerschutz

35.

Luftreinhaltung

36.

Lärm

37.

Schutzwasserwirtschaft, Gewässerzustand und Wasserkraftanlagen

Höherer Technischer Dienst bei den Agrarbehörden

Auf dem Gebiet, in dem der Kandidat verwendet wird, sind eingehende Kenntnisse, auf den übrigen Gebieten ist angemessene Vertrautheit mit der jeweiligen Materie nachzuweisen.

38.

Rechtsvorschriften, die im Technischen Agrardienst unter

Berücksichtigung der den Bediensteten des Höheren Technischen Dienstes bei den Agrarbehörden zugewiesenen Aufgaben beachtet werden müssen, insbesondere in den Bereichen

Bodenreform

Kärntner Straßengesetz

Raumordnung

Naturschutz

Landschaftsschutz

Gemeindeplanung und Grundstücksteilung

Grundverkehrs-, Wasser- und Forstrecht

Vermessungswesen

Bestimmungen des ABGB und seiner Nebengesetze über Eigentum und Besitz sowie Grundzüge des Grundbuchrechtes

39.

Technische Vorschriften und Verfahren des Technischen

Agrardienstes unter Berücksichtigung der den Bediensteten des Höheren Technischen Dienstes bei den Agrarbehörden zugewiesenen Aufgaben auf den Gebieten

Agrarische Operationen

landwirtschaftliches Siedlungswesen

Raumplanung

Verkehrserschließung ländlicher Gebiete

landwirtschaftlicher Wasserbau

landwirtschaftlicher Hochbau

Alp- und Weideverbesserungswesen

Bodenschutz

40.

Grundzüge der Landwirtschaft

41.

Grundzüge der Forstwirtschaft

42.

Vermessungswesen

43.

Ziviltechnikerwesen

Gehobener Technischer Dienst bei den Agrarbehörden und Technischer Fachdienst bei den Agrarbehörden

Auf dem Gebiet, in dem der Kandidat verwendet wird, sind eingehende Kenntnisse, auf den übrigen Gebieten ist angemessene Vertrautheit mit der jeweiligen Materie nachzuweisen.

44.

Rechtsvorschriften, die im Technischen Agrardienst unter

Berücksichtigung der den Bediensteten des Gehobenen Technischen Dienstes bei den Agrarbehörden und Technischen Fachdienstes bei den Agrarbehörden zugewiesenen Aufgaben beachtet werden müssen, insbesondere in den Bereichen

Bodenreform

Kärntner Straßengesetz

Raumordnung

Naturschutz

Wasser- und Forstrecht

Vermessungswesen

Bestimmungen des ABGB und seiner Nebengesetze über

Eigentum und Besitz

45.

Technische Vorschriften und Verfahren des Technischen

Agrardienstes unter Berücksichtigung der den Bediensteten des Gehobenen Technischen Dienstes bei den Agrarbehörden und Technischen Fachdienstes bei den Agrarbehörden zugewiesenen Aufgaben auf den Gebieten

Agrarische Operationen

landwirtschaftliches Siedlungswesen

Raumplanung

Verkehrserschließung ländlicher Gebiete

landwirtschaftlicher Wasserbau

landwirtschaftlicher Hochbau

Alp- und Weideverbesserungswesen

Bodenschutz

46.

Grundzüge der Landwirtschaft

47.

Grundzüge der Forstwirtschaft

48.

Vermessungswesen

Höherer Landwirtschaftlicher Dienst und Gehobener Landwirtschaftlicher Dienst

Auf dem Gebiet, in dem der Kandidat verwendet wird, sind eingehende Kenntnisse, auf den übrigen Gebieten ist angemessene Vertrautheit mit der jeweiligen Materie nachzuweisen.

49.

Rechtsvorschriften, die im landwirtschaftlichen Dienst unter

Berücksichtigung der den Bediensteten des Höheren Landwirtschaftlichen Dienstes und Gehobenen Landwirtschaftlichen Dienstes zugewiesenen Aufgaben beachtet werden müssen, insbesondere aus den Bereichen Förderung

der Land- und Forstwirtschaft

Raumordnung

Naturschutz

Landschaftsschutz

Bodenreform

Grundverkehrs-, Bau-, Wasser- und Forstrecht landwirtschaftliche Marktordnungsgesetze (in Grundzügen) Organisation und Aufgabenbereich der land- und forstwirtschaftlichen Interessensvertretungen

50.

Fachliche Vorschriften und Verfahren des Landwirtschaftlichen

Dienstes unter Berücksichtigung der den Bediensteten des Höheren Landwirtschaftlichen Dienstes und Gehobenen Landwirtschaftlichen Dienstes zugewiesenen Aufgaben auf den Gebieten

Pflanzen- und Tierproduktion

Technik in der Landwirtschaft und Unfallverhütung

landwirtschaftlicher Hochbau

Almwirtschaft

landwirtschaftliche Betriebswirtschaft

Landwirtschaftsförderung

Erstellung landwirtschaftlicher Gutachten

51.

Grundzüge der Erschließung landwirtschaftlicher Betriebe

52.

Grundzüge der Forstwirtschaft

53.

Grundzüge der Raumordnung

Gehobener Verwaltungsdienst

Die Dienstbehörde hat einen der angeführten Gegenstände für die mündliche Prüfung zu bestimmen. Sie hat hiebei nach Möglichkeit auf die (künftige) Verwendung des Bediensteten Rücksicht zu nehmen.

54.

Grundzüge des Arbeitsrechtes (Arbeitsvertragsrecht, Dienstnehmerschutzrecht und Arbeitsverfassungsrecht)

55.

Bauwesen (Baurecht, Wohnbau, Wohnungs- und Siedlungsvorsorge)

56.

Grundzüge der automationsunterstützten Datenverarbeitung

57.

Forst-, Jagd- und Fischereirecht

58.

Gesundheitswesen und Sanitätsverwaltung

59.

Gewerberecht

60.

Grundverkehrswesen und agrarische Operationen

61.

Jugendfürsorge und Sozialhilfe

62.

Mietenrecht und Wohnungswesen

63.

Nationalrats-, Landtags- und Gemeindewahlrecht sowie Gemeinderecht

64.

Personenstandsrecht, Staatsbürgerschaftsrecht und Volkszählungswesen

65.

Polizeiwesen I (Meldewesen, Paßwesen, Fremdenpolizei, Polizeiaufsicht, Vorschriften über die Führung des Strafregisters, Prostitutionsvorschriften, Waffen-, Schieß- und Sprengmittelwesen)

66.

Polizeiwesen II (Vereins- und Versammlungswesen, Pressewesen, öffentliche Vorführungen und Sammlungen, Straßenpolizei, Kraftfahrrecht)

67.

Sozialversicherungsrecht

68.

Straßenrecht und Kraftfahrwesen

69.

Unterrichtswesen mit Ausnahme des Hochschulwesens

70.

Veterinärwesen

71.

Wasserrecht und Schiffahrtsrecht

Fachdienst

Die Fachgegenstände 92 bis 103 umfassen auch die fachgegenstandsbezogenen Unfallverhütungsvorschriften.

72.

Grundzüge des Arbeitsrechtes (Arbeitsvertragsrecht, Dienstnehmerschutzrecht und Arbeitsverfassungsrecht)

73.

Bauwesen (Baurecht, Wohnbau, Wohnungs- und Siedlungsvorsorge)

74.

Grundzüge der automationsunterstützten Datenverarbeitung

75.

Forst-, Jagd- und Fischereirecht

76.

Gesundheitswesen und Sanitätsverwaltung

77.

Gewerberecht

78.

Grundverkehrswesen und agrarische Operationen

79.

Jugendfürsorge und Sozialhilfe

80.

Mietenrecht und Wohnungswesen

81.

Nationalrats-, Landtags- und Gemeindewahlrecht sowie Gemeinderecht

82.

Personenstandsrecht, Staatsbürgerschaftsrecht und Volkszählungswesen

83.

Polizeiwesen I (Meldewesen, Paßwesen, Fremdenpolizei, Polizeiaufsicht, Vorschriften über die Führung des Strafregisters, Prostitutionsvorschriften, Waffen-, Schieß- und Sprengmittelwesen)

84.

Polizeiwesen II (Vereins- und Versammlungswesen, Pressewesen, öffentliche Vorführungen und Sammlungen, Straßenpolizei, Kraftfahrrecht)

85.

Sozialversicherungsrecht

86.

Straßenrecht und Kraftfahrwesen

87.

Unterrichtswesen mit Ausnahme des Hochschulwesens

88.

Veterinärwesen

89.

Wasserrecht und Schiffahrtsrecht

90.

Staatliches Rechnungswesen und die wichtigsten Haushaltsvorschriften der Gebietskörperschaft, in deren Dienst der Kandidat steht

91.

Kanzleiordnung

92.

Geologie

93.

Hochbau

94.

Straßen- und Brückenbau

95.

Vermessungsdienst

96.

Hydrographie

97.

Wasserbau (landwirtschaftlicher Siedlungs- und Schutzwasserbau)

98.

Maschinenbau und Elektrotechnik

99.

Raumforschung, Raumordnung, Raumplanung

100.

Umweltschutz

101.

Technischer Dienst bei den Gemeinden

102.

Technischer Dienst in Bauhöfen und Werkstätten

103.

Chemie

Mittlerer Dienst und Mittlerer Technischer Dienst

Die Fachgegenstände 105 bis 128 umfassen auch die fachgegenstandsbezogenen Unfallverhütungsvorschriften

104.

Kanzleiordnung

105.

Technische Chemie

106.

Naturschutz, Landschaftsschutz, Ortsbildpflege

107.

Elektrotechnik

108.

Technische Geologie

109.

Gewerbetechnik

110.

Kraftfahrwesen

111.

Gas- und Feuerungstechnik

112.

Physik- und Strahlenschutz

113.

Medizin- und Krankenhaustechnik

114.

Hochbau

115.

Straßen- und Brückenbau

116.

Technischer Dienst bei den Gemeinden

117.

Technischer Dienst in Bauhöfen und Werkstätten

118.

Hydrologie und Hydrographie

119.

Vermessungswesen

120.

Siedlungswasserwirtschaft (Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung einschließlich Klärtechnik)

121.

Schutzwasserwirtschaft, Gewässerzustand und Wasserkraftanlagen

122.

Abfallwirtschaft

124.

Technischer Umweltschutz

125.

Gewässerschutz

126.

Luftreinhaltung

127.

Lärm

128.

Raumordnung und Raumplanung

Zuletzt aktualisiert am

01.08.2018

Gesetzesnummer

20000007

Dokumentnummer

LKT40000058