Gericht

OLG Graz

Rechtssatznummer

RG0000167

Entscheidungsdatum

25.02.2019

Geschäftszahl

10Bs377/18v

Norm

GebAG §43 Abs1 Z1 litd, lite; GebAG §34

Rechtssatz

Die in der Gewichtung wissenschaftlich-empirisch gesicherter Risikofaktoren bestehende Psychiatrische Kriminalprognose ist vom Leistungskalkül des § 43 Abs 1 Z 1 lit d und e GebAG nicht umfasst und daher nach § 34 GebAG zu entlohnen. Davon zu unterscheiden ist die nach § 43 Abs 1 Z 1 lit e GebAG abzugeltende Psychiatrische Gefährlichkeitsprognose, die allein auf in fachlichem Erfahrungswissen begründeter Intuition beruht.

Entscheidungstexte

TE OLG Graz 2019-02-25 10 Bs 377/18v

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OLG0639:2019:RG0000167