Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0132489

Entscheidungsdatum

24.01.2019

Geschäftszahl

6Ob199/18k

Norm

MRG §32 Abs1

Rechtssatz

Bietet der Vermieter in einer Kündigung aus den Gründen des § 30 Abs 2 Z 9, 11 oder 14 bis 16 MRG in der Kündigung selbst Ersatzobjekte an, so hat das Gericht mit Zwischenurteil nach § 32 Abs 1 Satz 2 MRG vorzugehen, wenn der Mieter gegen diese Aufkündigung Einwendungen erhebt, die nicht berechtigt sind, und das Gericht den Kündigungsgrund für verwirklicht hält.

Entscheidungstexte

TE OGH 2019-01-24 6 Ob 199/18k

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2019:RS0132489