Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0132384

Entscheidungsdatum

16.01.2019

Geschäftszahl

13Os152/18d

Norm

GRBG §3 Abs2

Rechtssatz

Bringt der Verteidiger die zur Verbesserung fehlender Unterschrift zurückgestellte Eingabe nach Unterfertigung nicht beim Gericht erster Instanz (sondern wie hier beim Oberlandesgericht) ein, wahrt er dadurch die in § 3 Abs 2 zweiter Satz GRBG genannte Frist nicht.

Entscheidungstexte

TE OGH 2019-01-16 13 Os 152/18d

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2019:RS0132384