Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0131885

Entscheidungsdatum

30.01.2018

Geschäftszahl

2Ob214/17k

Norm

EKHG §19 Abs2; KHVG §2 Abs2; KHVG §4 Abs1 Z1

Rechtssatz

Der Geschädigte als Insasse eines von ihm gehaltenen Kfz kann Schadenersatzansprüche aus Verschulden des Lenkers gegen seinen Haftpflichtversicherer geltend machen, ohne dass er sich das Verschulden des Lenkers zurechnen lassen muss.

Entscheidungstexte

TE OGH 2018-01-30 2 Ob 214/17k

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2018:RS0131885