Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0131933

Entscheidungsdatum

18.01.2018

Geschäftszahl

5Ob191/17z

Norm

WEG 2002 §40 Abs2; WEG 2002 §42 Abs2

Rechtssatz

Der Treuhänder nach § 12 BTVG wird weder in seinen bücherlichen Rechten noch an seinen sonst rechtlich geschützten Interessen dadurch verletzt, dass ein Wohnungseigentumsbewerber die Anmerkung der Zusage von Wohnungseigentum im Rang dieser Treuhänderrangordnung beantragt, ohne den Treuhänder in diese Antragstellung miteinzubeziehen.

Entscheidungstexte

TE OGH 2018-01-18 5 Ob 191/17z

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2018:RS0131933