Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0131895

Entscheidungsdatum

14.12.2017

Geschäftszahl

2Ob155/16g

Norm

ABGB §879 Abs3 E

Rechtssatz

Eine Klausel in AGB, wonach der Verbraucher auch zur Zahlung von Schadenersatz verpflichtet ist, wenn ihn am Verzug kein Verschulden trifft, ist gröblich benachteiligend (so schon 7 Ob 173/10g [Klausel 26], 3 Ob 12/09z [Klausel 16], 7 Ob 84/12x [Klausel 17]).

Entscheidungstexte

TE OGH 2017-12-14 2 Ob 155/16g

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2017:RS0131895