Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0130445

Entscheidungsdatum

25.11.2015

Geschäftszahl

8ObA78/15a; 9ObA119/20w

Norm

VBG §27e; VBG §28b

Rechtssatz

Bei Umqualifizierung eines freien Dienstverhältnisses in ein Dienstverhältnis nach dem VBG hat der Vertragsbedienstete, der tatsächlich keinen Erholungsurlaub konsumiert hat, nach Beendigung des Dienstverhältnisses einen prinzipiellen Anspruch auf Urlaubsersatzleistung. Bei Berechnung der Urlaubsersatzleistung ist jedoch auf das zwingende Entgeltschema nach dem VBG Bedacht zu nehmen.

Entscheidungstexte

TE OGH 2015-11-25 8 ObA 78/15a

Beisatz: Diese Grundsätze gelten auch für den Anspruch auf das Feiertagsentgelt. (T1); Veröff: SZ 2015/131

TE OGH 2021-02-24 9 ObA 119/20w

Beisatz: Hier: K-LVBG 1994. (T2)

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2015:RS0130445