Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0129683

Entscheidungsdatum

15.07.2014

Geschäftszahl

10Ob33/14x

Norm

ABGB §1489 I; ABGB §1489 III; WAG 1996 idF BGBl I 1999/63 §23b

Rechtssatz

Der Anspruch, der dem Anleger nach den §§ 23b ff WAG 1996 zusteht, ist auf Erstattung (Naturalrestitution, Rückgabe, Rückzahlung) seines Geldes bzw seiner Wertpapiere gerichtet und unmittelbar im Gesetz begründet. Mangels anderslautender Regelung beträgt daher die Verjährungszeit für den Anspruch des Anlegers gegenüber der Anlegerentschädigungseinrichtung dreißig Jahre

Entscheidungstexte

TE OGH 2014-07-15 10 Ob 33/14x

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2014:RS0129683