Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0128246

Entscheidungsdatum

18.09.2012

Geschäftszahl

4Ob110/12y; 4Ob244/12d; 4Ob95/13v

Norm

UWG §1a Abs3; UWG Z28 Anh

Rechtssatz

Eine in der Werbung verwendeter Imperativ weist jedenfalls eine ausreichende Nachdrücklichkeit auf und ist damit als direkte Aufforderung iSd Z 28 Anh UWEG zu sehen.

Entscheidungstexte

TE OGH 2012-09-18 4 Ob 110/12y

Beisatz: Hier: Hol dir hier das Buch dazu! („Stickeralbum“). (T1)

 

TE OGH 2013-03-19 4 Ob 244/12d

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2013-07-09 4 Ob 95/13v

Vgl auch; Beisatz: An Kinder gerichtete Werbung ist nicht absolut unzulässig. Zur unlauteren aggressiven Geschäftspraktik iSd § 1a UWG iVm Z 28 Anhang UWG wird sie durch die direkte Kaufaufforderung. (T2)