Gericht

OLG Wien

Entscheidungsdatum

18.08.2008

Geschäftszahl

9Ra94/08x

Norm

ArbVG §105 Abs 4; ArbVG §107; ASGG §38 Abs 2

Rechtssatz

"Die einwöchgie Frist der §§ 105 Abs 4, 107 ArbVG bleibt als verfahrenseinleitende Frist auch dann gewahrt, wenn die Klage beim örtlich unzuständigen Arbeits- und Sozialgericht rechtzeitig eingebracht wird und es nach Anhörung des Klägers zu einer Überweisung an ein nicht offenbar unzuständiges Gericht nach § 38 Abs 2 ASGG kommt."

Entscheidungstexte

TE OLG Wien 2008/08/18 9 Ra 94/08x

Rechtssatznummer

RW0000427