Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0123552

Entscheidungsdatum

20.05.2008

Geschäftszahl

4Ob18/08p; 3Ob25/12s

Norm

EG-RL 97/7/EG - Fernabsatzrichtlinie 397L0007 Art4 Abs2; KSchG §5c; KSchG §5d

Rechtssatz

Die in §§ 5c und 5d KSchG geforderten Informationen müssen ganz allgemein so „erteilt" werden, dass sie vom durchschnittlich informierten und verständigen („europäischen") Verbraucher - bei gehöriger Aufmerksamkeit - vor Vertragsabschluss überhaupt wahrgenommen werden können.

Entscheidungstexte

TE OGH 2008-05-20 4 Ob 18/08p

Veröff: SZ 2008/66

 

TE OGH 2012-03-14 3 Ob 25/12s

Auch