Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0122061

Entscheidungsdatum

11.05.2007

Geschäftszahl

10Ob32/07i; 9ObA58/15t

Norm

GmbHG §35 Abs1 Z7

Rechtssatz

Der Schutzzweck des § 35 Abs 1 Z 7 GmbHG reicht über den einer reinen Nachgründungsvorschrift hinaus. § 35 Abs 1 Z 7 GmbHG erfasst auch Geschäfte mit Dritten und dient dem Schutz der Gesellschafter vor großen und daher riskanten Investitionen. Die in § 35 Abs 1 Z 1 GmbHG genannten Großinvestitionen sollen der Gesellschafterkompetenz, unabhängig wer Vertragspartner der Gesellschaft wird, vorbehalten bleiben.

Entscheidungstexte

TE OGH 2007-05-11 10 Ob 32/07i

Veröff: SZ 2007/71

TE OGH 2016-03-18 9 ObA 58/15t

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2007:RS0122061