Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0117791

Entscheidungsdatum

12.06.2003

Geschäftszahl

2Ob89/03g; 1Ob150/08b; 6Ob230/08d; 5Ob116/09h; 4Ob120/09i; 7Ob163/09k; 3Ob144/10p; 9Ob53/10z; 7Ob135/11w; 10Ob17/12s; 10Ob20/13h; 3Ob78/14p; 1Ob207/15w; 1Ob131/16w; 4Ob242/16s; 8Ob72/17x; 8Ob3/18a; 6Ob175/18f; 9Ob70/19p; 10Ob51/19a; 3Ob243/19k

Norm

ABGB §140 Be; ABGB idF KindNamRÄG 2013 §231 Abs2 Be

Rechtssatz

Sonderbedarf ist jener Bedarf, der sich aus der Berücksichtigung der beim Regelbedarf bewusst außer Acht gelassenen Umstände des Einzelfalles ergibt.

Entscheidungstexte

TE OGH 2003-06-12 2 Ob 89/03g

TE OGH 2008-10-21 1 Ob 150/08b

Auch; Beisatz: Hier: Internatskosten für „Unikatschule". (T1)

Beisatz: Sonderbedarf ist immer nur bei „Deckungsmangel" zuzusprechen, der dann gegeben ist, wenn der Sonderbedarf nicht aus der Differenz zwischen dem konkret bemessenen Unterhalt und dem Regelbedarf bestritten werden kann. (T2)

TE OGH 2008-11-06 6 Ob 230/08d

Auch; Beisatz: Die Abgeltung eines Sonderbedarfs hat Ausnahmecharakter. Seine Berücksichtigung findet regelmäßig nur bei einem „Deckungsmangel" statt. (T3)

Beisatz: Ein Deckungsmangel liegt dann vor, wenn der Sonderbedarf nicht aus der Differenz zwischen dem bereits festgesetzten, den Allgemeinbedarf deckenden Unterhalt und dem Regelbedarf bestritten werden kann (10 Ob 61/05a; 9 Ob 47/06m). (T4)

TE OGH 2009-07-07 5 Ob 116/09h

Beis wie T2; Beis wie T4; Beisatz: Die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung stellen einen solchen Sonderbedarf dar. (T5)

TE OGH 2009-09-08 4 Ob 120/09i

Beisatz: Hier: Kosten der Ausbildung an privater Tourismusschule. (T6)

TE OGH 2010-01-27 7 Ob 163/09k

Beisatz: Studium außerhalb des Heimatorts. (T7)

TE OGH 2010-10-13 3 Ob 144/10p

TE OGH 2011-02-28 9 Ob 53/10z

Vgl auch

TE OGH 2011-08-31 7 Ob 135/11w

TE OGH 2012-06-05 10 Ob 17/12s

Auch

TE OGH 2013-05-28 10 Ob 20/13h

TE OGH 2014-05-21 3 Ob 78/14p

Beisatz: Hier wurde Sonderbedarf für Zahnbehandlungskosten verneint. (T8)

TE OGH 2015-11-24 1 Ob 207/15w

Beis wie T5

TE OGH 2016-11-23 1 Ob 131/16w

TE OGH 2016-12-20 4 Ob 242/16s

TE OGH 2018-02-23 8 Ob 72/17x

Beis wie T5

TE OGH 2018-03-23 8 Ob 3/18a

TE OGH 2019-01-24 6 Ob 175/18f

Beis wie T2; Beisatz: Ein Deckungsmangel liegt auch dann nicht vor, wenn der Sonderbedarf durch Sozialleistungen von dritter Seite (wie Krankenkassen- oder Privatversicherungsleistungen, Waisenrente, Pflegegeld udgl) gedeckt ist. (T9)

TE OGH 2019-11-28 9 Ob 70/19p

Beis wie T2; Beis wie T5; Beisatz: Sofern die Behandlung medizinisch notwendig ist. (T10)

TE OGH 2019-12-17 10 Ob 51/19a

Beisatz: Hier: Kosten einer teilweisen häuslichen Drittpflege eines volljährigen Unterhaltsberechtigten mit einer geistigen Behinderung. (T11)

TE OGH 2020-03-31 3 Ob 243/19k

Beisatz: Hier: Förderbedarf eines behinderten Kindes. (T12)

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2003:RS0117791