Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0114386

Entscheidungsdatum

25.10.2000

Geschäftszahl

3Ob161/00y; 7Ob217/12f; 7Ob188/13t; 1Ob128/14a; 1Ob149/14i; 7Ob66/15d; 7Ob48/15g; 7Ob218/15g; 1Ob4/16v

Norm

ZPO §500 Abs2 Z1 II

Rechtssatz

Unterlässt das Berufungsgericht einen der erforderlichen Aussprüche nach § 500 Abs 2 Z 1 ZPO, hat es seine Entscheidung - allenfalls auf Aufforderung des Obersten Gerichtshofes - entsprechend zu ergänzen.

Entscheidungstexte

TE OGH 2000-10-25 3 Ob 161/00y

TE OGH 2013-01-23 7 Ob 217/12f

Vgl auch

TE OGH 2013-10-16 7 Ob 188/13t

Auch

TE OGH 2014-07-24 1 Ob 128/14a

Auch

TE OGH 2014-09-18 1 Ob 149/14i

Auch

TE OGH 2015-04-30 7 Ob 66/15d

TE OGH 2015-04-09 7 Ob 48/15g

TE OGH 2015-12-16 7 Ob 218/15g

TE OGH 2016-01-28 1 Ob 4/16v

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:2000:RS0114386