Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0111185

Entscheidungsdatum

10.11.1998

Geschäftszahl

4Ob281/98x; 4Ob262/99d

Norm

UrhG §87 Abs2

Rechtssatz

"Kränkung" ist in diesem Zusammenhang, ebenso wie "Ärger", nicht allein das subjektive Empfinden des Verletzten, sondern maßgebend ist, ob und in welchem Ausmaß seine Persönlichkeit im weitesten Sinn - Gefühlssphäre, geistige Interessen und äußerer Bereich der Persönlichkeit - in objektivierbarer Weise beeinträchtigt wird.

Entscheidungstexte

TE OGH 1998-11-10 4 Ob 281/98x

TE OGH 1999-11-23 4 Ob 262/99d

Auch

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0111185