Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0110154

Entscheidungsdatum

10.06.1998

Geschäftszahl

9ObA19/98d; 9ObA233/98z; 8ObA141/04z; 9ObA143/05b; 9ObA3/07t; 8ObA61/07i; 8ObA43/09w; 9ObA86/10b; 8ObA53/11v; 8ObA95/11w; 9ObA50/14i; 8ObA71/15x; 9ObA12/18g; 9ObA153/17s; 9ObA51/18t; 9ObA70/18m; 8ObA8/19p; 9ObA26/22x

Norm

ArbVG §105 Abs3 Z2

Rechtssatz

Der Arbeitgeber hat alle Umstände zu behaupten und zu beweisen, die für die Annahme des Ausnahmetatbestandes "betrieblicher Erfordernisse" der Kündigung wesentlich sind.

Entscheidungstexte

TE OGH 1998-06-10 9 ObA 19/98d

TE OGH 1998-10-07 9 ObA 233/98z

Beisatz: Dass der Arbeitnehmer selbst hätte initiativ werden und seine Bereitschaft zur Ausübung schlechter entlohnter Tätigkeiten hätte mitteilen müssen, gilt nur für von der bisherigen Tätigkeit stark abweichende, schlechter entlohnte Posten. (T1)

TE OGH 2005-01-20 8 ObA 141/04z

TE OGH 2005-10-24 9 ObA 143/05b

TE OGH 2007-06-25 9 ObA 3/07t

Beisatz: Bei sozial benachteiligenden Kündigungen müssen demnach vom Arbeitgeber alle Möglichkeiten zur Weiterbeschäftigung ausgeschöpft werden, um trotz Rationalisierungsmaßnahmen die bisherigen Arbeitnehmer weiter zu beschäftigen. (T2)

TE OGH 2007-11-22 8 ObA 61/07i

Auch; Beisatz: Weitere Kündigungsgründe sind nicht zu berücksichtigen. (T3)

TE OGH 2009-09-29 8 ObA 43/09w

Vgl auch; Beisatz: Die Behauptungs- und Beweislast dafür, dass einem Vertragsbediensteten, der für die vereinbarte Tätigkeit gesundheitlich nicht mehr geeignet ist, jedoch ihm zumutbare Aufgaben im Rahmen der Landesverwaltung erfüllen kann, solche Aufgaben etwa mangels offener Planstellen nicht angeboten (Paragraph 58, Absatz eins, nö LVBG) werden können, trifft den Arbeitgeber. (T4)

TE OGH 2010-09-29 9 ObA 86/10b

TE OGH 2011-08-30 8 ObA 53/11v

Auch

TE OGH 2012-01-20 8 ObA 95/11w

TE OGH 2014-06-25 9 ObA 50/14i

Auch

TE OGH 2016-08-17 8 ObA 71/15x

TE OGH 2018-02-27 9 ObA 12/18g

TE OGH 2018-03-21 9 ObA 153/17s

Auch; Beisatz: Hier: Kündigung nach Paragraph 42, Absatz 2, Ziffer 2, VBO 1995 (T5)

TE OGH 2018-05-17 9 ObA 51/18t

TE OGH 2018-08-30 9 ObA 70/18m

Vgl auch; Beis wie T5

TE OGH 2019-03-25 8 ObA 8/19p

Beis wie T1; Beis wie T2

TE OGH 2022-04-27 9 ObA 26/22x

Beisatz: Hier: Ein verständiger und sorgfältiger Arbeitgeber konnte aufgrund der vorgelegten Informationen bei objektiver Betrachtung annehmen, dass die Klägerin in der Montagelinie nicht mehr eingesetzt werden durfte. (T6)

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0110154