Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0106426

Entscheidungsdatum

12.06.1996

Geschäftszahl

3Ob2101/96h; 8Ob94/97z; 6Ob230/01v; 1Ob10/03g; 8Ob39/16t

Norm

ABGB §94; ABGB §140 Ac

Rechtssatz

Wird der Unterhalt in natura geleistet, liegt eine Verletzung der Unterhaltspflicht vor, wenn der Wert der dem Unterhaltsberechtigten zugekommenen Unterhaltsleistungen unter jenem Betrag liegt, der ihm nach dem Gesetz als Geldunterhalt gebühren würde, wobei unbedeutende Abweichungen vernachlässigt werden können.

Entscheidungstexte

TE OGH 1996-06-12 3 Ob 2101/96h

TE OGH 1997-04-17 8 Ob 94/97z

TE OGH 2002-01-31 6 Ob 230/01v

Auch

TE OGH 2003-01-28 1 Ob 10/03g

TE OGH 2016-08-30 8 Ob 39/16t

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1996:RS0106426