Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0074226

Entscheidungsdatum

17.10.1995

Geschäftszahl

1Ob612/95; 3Ob90/94; 3Ob92/94; 8Ob139/98v; 6Ob254/98s; 9Ob307/98g; 6Ob265/00i; 7Ob253/00g; 7Ob57/01k; 3Ob8/00y; 5Ob131/02d; 1Ob190/03b; 3Ob220/02b; 3Ob318/04t; 3Ob193/07i; 17Ob28/09f; 2Ob97/10v; 4Ob16/11y; 7Ob93/14y; 9ObA150/15x; 8ObS10/17d; 4Ob88/18x; 5Ob2/19h; 6Ob186/19z

Norm

ZPO §411 E; ZPO §477 B2a

Rechtssatz

Die materielle Rechtskraft ist auch, soweit sie als Bindungswirkung auftritt, von Amts wegen wahrzunehmen, so dass die durch diesen Nichtigkeitsgrund betroffenen Entscheidungen aufzuheben, die neuerliche Sachentscheidung aber unter Bindung an die rechtskräftig entschiedene Vorfrage zu treffen ist.

Entscheidungstexte

TE OGH 1995-10-17 1 Ob 612/95

Verstärkter Senat; Veröff: SZ 68/195

TE OGH 1996-01-24 3 Ob 90/94

nur: Die materielle Rechtskraft ist auch, soweit sie als Bindungswirkung auftritt, von Amts wegen wahrzunehmen. (T1)

TE OGH 1996-01-24 3 Ob 92/94

nur T1

TE OGH 1998-10-22 8 Ob 139/98v

nur T1; Veröff: SZ 71/176

TE OGH 1998-11-26 6 Ob 254/98s

TE OGH 1998-11-25 9 Ob 307/98g

nur T1

TE OGH 2000-11-23 6 Ob 265/00i

Auch

TE OGH 2000-12-14 7 Ob 253/00g

nur T1; Veröff: SZ 73/200

TE OGH 2001-03-30 7 Ob 57/01k

nur T1

TE OGH 2001-05-23 3 Ob 8/00y

Auch; nur T1; Beisatz: Dies gilt auch dann, wenn ein Oppositionsgrund im vorangehenden Verfahren wegen des Verstoßes gegen die Eventualmaxime nicht berücksichtigt wurde. (T2)

TE OGH 2002-06-25 5 Ob 131/02d

Auch; Veröff: SZ 2002/89

TE OGH 2003-09-02 1 Ob 190/03b

Vgl auch; Beisatz: Hier: Bindungswirkung einer im Inland anzuerkennenden ausländischen Adoptionsentscheidung (so schon 5 Ob 131/02d). (T3)

Veröff: SZ 2003/100

TE OGH 2003-09-26 3 Ob 220/02b

Vgl auch

TE OGH 2005-02-16 3 Ob 318/04t

Auch; nur T1; Beisatz: Das Prozesshindernis der entschiedenen Sache muss zur Nichtigerklärung des Verfahrens und zur Zurückweisung der Klage führen. (T4)

TE OGH 2007-10-23 3 Ob 193/07i

Vgl; Beis wie T2

TE OGH 2009-12-16 17 Ob 28/09f

Auch; nur T1

TE OGH 2011-01-27 2 Ob 97/10v

Vgl

TE OGH 2011-02-15 4 Ob 16/11y

Vgl auch; Beis wie T4

TE OGH 2014-06-25 7 Ob 93/14y

Vgl auch; Beisatz: Nach ständiger Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs bildet der Verstoß gegen die Bindungswirkung einer Vorentscheidung einen Nichtigkeitsgrund. (T5)

TE OGH 2015-12-21 9 ObA 150/15x

Auch; Beis wie T5

TE OGH 2018-06-11 4 Ob 88/18x

Auch; Beisatz: Nach der österreichischen ZPO ist die Rechtskraft einer anderen Entscheidung in jeder Lage des Verfahrens von Amts wegen wahrzunehmen (§ 230 Abs 3, § 411 Abs 2 ZPO); jeder Verstoß gegen die Rechtskraft verwirklicht einen in jeder Lage des Verfahrens auch von Amts wegen zu beachtenden Nichtigkeitsgrund. Dies bedeutet, dass auch die Rechtsmittelinstanzen die Rechtskraft einer Entscheidung berücksichtigen müssen, wenn diese während des Rechtsmittelverfahrens eingetreten ist. Die Nichtigkeitssanktion gilt nicht nur für die Einmaligkeitswirkung sondern auch für die Bindungswirkung der materiellen Rechtskraft eines präjudiziellen Urteils. (T6)

Veröff: SZ 2018/48

TE OGH 2019-04-25 5 Ob 2/19h

TE OGH 2019-12-19 6 Ob 186/19z

nur T1

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1995:RS0074226