Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0048272

Entscheidungsdatum

11.05.1995

Geschäftszahl

8Ob2/95; 8Ob24/95; 1Ob610/95; 4Ob604/95; 6Ob2341/96z; 6Ob41/98t; 1Ob127/98b; 9ObA101/99i; 9ObA112/99g; 9ObA331/99p; 8Ob37/00z; 3Ob159/01f; 5Ob127/01i; 1Ob59/02m; 6Ob82/02f; 1Ob71/02a; 3Ob212/03b; 6Ob271/03a; 10ObS185/03h; 8ObA90/04z; 1Ob85/03m; 10Ob21/04t; 10Ob74/05p; 10Ob43/05d; 8Ob79/06k; 8Ob145/06s; 6Ob271/06f; 8Ob125/06z; 8Ob149/06d; 6Ob226/06p; 9Ob43/07z; 2Ob82/06g; 8Ob62/07m; 8Ob57/08b; 10Ob103/07f; 10Ob10/08f; 4Ob140/08d; 6Ob122/07w; 10ObS20/09b; 8Ob62/09i; 5Ob91/09g; 6Ob238/09g; 6Ob113/09z; 9Ob7/10k; 10ObS37/10d; 8Ob41/10b; 3Ob21/10z; 9ObA82/10i; 4Ob97/10h; 1Ob162/10w; 5Ob9/11a; 1Ob51/11y; 5Ob103/11z; 6Ob109/11i; 9Ob55/10v; 9ObA132/10t; 10Ob61/11k; 10Ob63/12f; 3Ob90/13a; 8ObA29/13t; 10Ob11/13k; 9Ob54/13a; 2Ob235/13t; 4Ob197/13v; 8Ob91/13k; 5Ob40/14i; 8Ob57/14m; 9ObA61/14g; 1Ob135/14f; 1Ob172/14x; 7Ob21/15m; 8ObA20/15x; 9ObA81/15z; 9ObA133/15x; 10Ob36/16s; 1Ob204/17g; 3Ob131/18p; 5Ob123/18a

Norm

ZPO §508a Abs1; ZPO §519 Abs2 F; ZPO §519 Abs2 H; ZPO §526 Abs2 E

Rechtssatz

Die Anfechtung der berufungsgerichtlichen Entscheidung ist nur möglich, wenn das Rechtsmittel die unrichtige Lösung einer im Sinn des § 502 Abs 1 ZPO erheblichen Rechtsfrage geltend macht (JBl 1992,794). Nur dann muss die rechtliche Beurteilung durch das Berufungsgericht in jeder Richtung überprüft und die in der Rekursbeantwortung vorgebrachten rechtlichen Argumente beachtet (SZ 58/210) werden.

Entscheidungstexte

TE OGH 1995-05-11 8 Ob 2/95

TE OGH 1995-10-12 8 Ob 24/95

TE OGH 1996-01-30 1 Ob 610/95

TE OGH 1996-06-25 4 Ob 604/95

Auch; Beisatz: Hat das Gericht zweiter Instanz zu Recht ausgesprochen, dass der Revisionsrekurs zulässig sei, macht der Rechtsmittelwerber dann aber nur solche Gründe geltend, deren Erledigung nicht von der Lösung erheblicher Rechtsfragen abhängt, ist der Rekurs trotz des Ausspruchs der Zulässigkeit durch das Gericht zweiter Instanz zurückzuweisen. (T1)

 

TE OGH 1996-12-05 6 Ob 2341/96z

Beis wie T1

 

TE OGH 1998-04-23 6 Ob 41/98t

Beis wie T1

 

TE OGH 1998-11-24 1 Ob 127/98b

Beis wie T1; Beisatz: Bei der Prüfung der Zulässigkeit der Revision (des Rekurses) ist der Oberste Gerichtshof an den Ausspruch des Berufungsgerichts nicht gebunden (§ 508a ZPO) und auch nicht auf jene Rechtsfragen beschränkt, die die zweite Instanz zur Begründung ihres Ausspruchs angeführt hat. (T2)

 

TE OGH 1999-09-01 9 ObA 101/99i

nur: Die Anfechtung der berufungsgerichtlichen Entscheidung ist nur möglich, wenn das Rechtsmittel die unrichtige Lösung einer im Sinn des § 502 Abs 1 ZPO erheblichen Rechtsfrage geltend macht. (T3)

Beis wie T2 nur: Bei der Prüfung der Zulässigkeit der Revision (des Rekurses) ist der Oberste Gerichtshof an den Ausspruch des Berufungsgerichts nicht gebunden (§ 508a ZPO). (T4)

Beisatz: Hier: § 46 Abs 1 ASGG. (T5)

 

TE OGH 1999-09-01 9 ObA 112/99g

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2000-04-26 9 ObA 331/99p

nur T3; Beis wie T1; Beis wie T2; Beis wie T4

 

TE OGH 2000-09-28 8 Ob 37/00z

Auch; nur T3; Beis wie T1; Beis wie T2

 

TE OGH 2001-08-29 3 Ob 159/01f

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2001-11-13 5 Ob 127/01i

Auch; nur T3; Beisatz: Hier: Verfahren nach § 37 MRG. (T6)

 

TE OGH 2002-04-02 1 Ob 59/02m

Auch; nur T3; Beis wie T1; Beis wie T4

 

TE OGH 2002-04-18 6 Ob 82/02f

auch; nur T3

 

TE OGH 2003-01-28 1 Ob 71/02a

Beis wie T1; Beis wie T2

 

TE OGH 2003-09-26 3 Ob 212/03b

Auch

 

TE OGH 2004-05-27 6 Ob 271/03a

Vgl

 

TE OGH 2004-05-18 10 ObS 185/03h

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2004-11-11 8 ObA 90/04z

nur T3; Beis wie T1

 

TE OGH 2003-05-27 1 Ob 85/03m

Auch; Beis wie T1; Beis wie T4

 

TE OGH 2005-05-23 10 Ob 21/04t

nur: Die Anfechtung der berufungsgerichtlichen Entscheidung ist nur möglich, wenn das Rechtsmittel die unrichtige Lösung einer im Sinn des § 502 Abs 1 ZPO erheblichen Rechtsfrage geltend macht (JBl 1992,794). Nur dann muss die rechtliche Beurteilung durch das Berufungsgericht in jeder Richtung überprüft werden. (T7)

 

TE OGH 2005-09-06 10 Ob 74/05p

nur T7

 

TE OGH 2005-10-18 10 Ob 43/05d

Auch

 

TE OGH 2006-08-03 8 Ob 79/06k

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2006-12-18 8 Ob 145/06s

Be4is wie T1

 

TE OGH 2006-12-21 6 Ob 271/06f

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2006-12-18 8 Ob 125/06z

Auch; Beisatz: Gemäß § 526 Abs 2 ZPO ist der Oberste Gerichtshof bei Prüfung der Zulässigkeit des Rekurses an die Beurteilung der zweiten Instanz über das Vorliegen einer erheblichen Rechtsfrage nicht gebunden. Ist eine erhebliche Rechtsfrage nicht zu lösen, so ist der Rekurs zurückzuweisen. Das betrifft auch Fälle, in denen das Berufungsgericht die Zulässigkeit des Rekurses an sich zu Recht aussprach, der Rekurswerber jedoch nur Gründe geltend machte, deren Erledigung nicht von der Lösung erheblicher Rechtsfragen abhängt. Der Rekurswerber muss daher zumindest eine erhebliche Rechtsfrage aufgeworfen haben, andernfalls verfällt der Rekurs der Zurückweisung. (T8)

 

TE OGH 2007-01-31 8 Ob 149/06d

Auch; Beis wie T1; Beisatz: Hier: Revision. (T9)

 

TE OGH 2007-05-25 6 Ob 226/06p

Auch; Beis ähnlich wie T1; Beis wie T9

 

TE OGH 2007-06-25 9 Ob 43/07z

Auch; Beisatz: Dies rechtfertigt die Zulässigkeit der Revision nur dann, wenn darin Rechtsfragen von erheblicher Bedeutung auch konkret releviert werden. (T10)

 

TE OGH 2007-06-21 2 Ob 82/06g

Beis wie T1

 

TE OGH 2008-04-03 8 Ob 62/07m

nur T3; Beis wie T1

 

TE OGH 2008-04-28 8 Ob 57/08b

Auch; Beis wie T10

 

TE OGH 2008-04-22 10 Ob 103/07f

Vgl auch

 

TE OGH 2008-05-06 10 Ob 10/08f

Auch; Beis wie T10

 

TE OGH 2008-10-14 4 Ob 140/08d

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2009-02-27 6 Ob 122/07w

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2009-04-21 10 ObS 20/09b

Auch; Beis wie T10

 

TE OGH 2009-05-19 8 Ob 62/09i

Auch; Beis ähnlich wie T8

 

TE OGH 2009-05-12 5 Ob 91/09g

Auch; Beisatz: Ein Rekurs gegen einen Beschluss nach § 519 Abs 1 Z 2 ZPO ist zurückzuweisen, wenn der Rechtsmittelwerber nur Gründe geltend macht, deren Erledigung nicht von der Lösung erheblicher Rechtsfragen abhängt. (T11)

 

TE OGH 2009-12-18 6 Ob 238/09g

Vgl

 

TE OGH 2010-01-14 6 Ob 113/09z

Vgl auch

 

TE OGH 2010-03-03 9 Ob 7/10k

Auch; Beis ähnlich wie T1

 

TE OGH 2010-04-13 10 ObS 37/10d

Auch; Beis wie T10

 

TE OGH 2010-05-19 8 Ob 41/10b

Auch; Beis ähnlich wie T1

 

TE OGH 2010-06-30 3 Ob 21/10z

Auch; Beis wie T1; Beis wie T8

 

TE OGH 2010-09-29 9 ObA 82/10i

Auch; nur T3; Beis wie T11

 

TE OGH 2010-11-09 4 Ob 97/10h

Vgl auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2010-11-23 1 Ob 162/10w

Auch; nur T3; Beis ähnlich wie T1; Beis wie T4; Beis wie T10

 

TE OGH 2011-02-09 5 Ob 9/11a

Auch; Auch Beis wie T1

 

TE OGH 2011-04-28 1 Ob 51/11y

Auch; nur T3; Beis ähnlich wie T1; Beis ähnlich wie T8; Beis wie T9

 

TE OGH 2011-06-07 5 Ob 103/11z

Vgl auch; Beis wie T1; Beis wie T2

 

TE OGH 2011-07-18 6 Ob 109/11i

Vgl auch

 

TE OGH 2011-07-27 9 Ob 55/10v

nur T3

 

TE OGH 2011-06-28 9 ObA 132/10t

Auch; nur T3; Beis wie T4; Beis wie T9; Beis wie T10

 

TE OGH 2011-12-20 10 Ob 61/11k

Auch

 

TE OGH 2013-01-29 10 Ob 63/12f

Beis wie T1

 

TE OGH 2013-06-19 3 Ob 90/13a

Auch; Beis wie T2

 

TE OGH 2013-06-27 8 ObA 29/13t

Auch

 

TE OGH 2013-07-23 10 Ob 11/13k

Auch; Beis wie T1; Beis wie T8

 

TE OGH 2013-11-26 9 Ob 54/13a

Auch; Beis wie T1

 

TE OGH 2014-01-22 2 Ob 235/13t

Auch; Beis wie T11

 

TE OGH 2014-02-17 4 Ob 197/13v

Auch

 

TE OGH 2014-03-24 8 Ob 91/13k

Auch

 

TE OGH 2014-04-23 5 Ob 40/14i

Vgl auch; Beis wie T10

 

TE OGH 2014-06-26 8 Ob 57/14m

Auch; nur T3; Beis ähnlich wie T11

 

TE OGH 2014-07-22 9 ObA 61/14g

Auch; Beis wie T11

 

TE OGH 2014-10-22 1 Ob 135/14f

Auch; Beis wie T8

 

TE OGH 2014-11-27 1 Ob 172/14x

Auch; Beis wie T8

 

TE OGH 2015-03-12 7 Ob 21/15m

Beis wie T8

 

TE OGH 2015-03-24 8 ObA 20/15x

Auch; Beis wie T8

 

TE OGH 2015-07-29 9 ObA 81/15z

TE OGH 2015-11-26 9 ObA 133/15x

Auch; Im Rekurs gegen einen Aufhebungsbeschluss muss eine erhebliche Rechtsfrage iSd § 502 Abs 1 ZPO geltend gemacht werden, mag dies auch nicht die von der zweiten Instanz als erheblich qualifizierte Rechtsfrage, sondern eine andere Rechtsfrage sein, deren Lösung erhebliche Bedeutung iSd § 502 Abs 1 ZPO zukommt. (T12)

 

TE OGH 2016-06-07 10 Ob 36/16s

Vgl auch; Beis ähnlich wie T11

 

TE OGH 2017-11-15 1 Ob 204/17g

Beis wie T11

 

TE OGH 2018-08-14 3 Ob 131/18p

Beis wie T1; nur T3

 

TE OGH 2018-08-28 5 Ob 123/18a

Auch

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1995:RS0048272