Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0084994

Entscheidungsdatum

18.02.1993

Geschäftszahl

10ObS34/93; 10ObS202/01f; 10ObS121/09f; 10ObS145/14t; 10ObS156/14k; 10ObS28/18t; 10ObS126/22k

Norm

ASVG §255 Ca; ASVG §273

Rechtssatz

Ist dem Versicherten nur Tagespendeln, nicht aber auch Wochenpendeln und Übersiedeln möglich, sind Feststellungen darüber erforderlich, ob im Umkreis der dem Kläger möglichen Gehstrecke oder in dem durch die Benützbarkeit eines Massenverkehrsmittels erweiterten Umkreis, eine entsprechende Zahl von adäquaten Arbeitsplätzen zur Verfügung steht.

Entscheidungstexte

TE OGH 1993-02-18 10 ObS 34/93

TE OGH 2001-07-30 10 ObS 202/01f

Vgl auch

TE OGH 2009-09-08 10 ObS 121/09f

Auch

TE OGH 2014-12-16 10 ObS 145/14t

TE OGH 2015-02-24 10 ObS 156/14k

TE OGH 2018-04-17 10 ObS 28/18t

TE OGH 2023-01-17 10 ObS 126/22k

Vgl; Beisatz: Hier: Keine benützbaren Massenverkehrsmittel und keine ausgehend vom Wohnort ausreichende Anzahl an Arbeitsstellen. (T1)

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1993:RS0084994