Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

15.12.1992

Geschäftszahl

1Ob626/92; 10Ob504/94

Norm

ABGB §871 F;

ABGB §876;

ABGB §906;

ZPO §410;

Rechtssatz

Die im Verfahren eingeräumte und im Urteil beurkundete Lösungsbefugnis entfaltet auch materiellrechtliche Wirkung. Die Erklärung der Lösungsbefugnis kann wegen Irrtums angefochten werden.

Entscheidungstexte

TE OGH 1992/12/15 1 Ob 626/92

Veröff: SZ 65/156 = EvBl 1993/118 S 519

TE OGH 1994/04/26 10 Ob 504/94

Veröff. SZ 67/73

Rechtssatznummer

RS0016252