Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0076712

Entscheidungsdatum

29.09.1992

Geschäftszahl

4Ob542/92; 1Ob264/98z; 5Ob199/05h; 5Ob281/05t; 6Ob34/11k; 5Ob261/15s; 5Ob120/16g

Norm

IPRG §31; IPRG §35

Rechtssatz

Das Sachstatut des § 31 Abs 1 IPRG gilt nur für den sachenrechtlichen Erwerb und Verlust dinglicher Rechte; das einer grundbücherlichen Eintragung zugrunde liegende Titelgeschäft folgt jedoch dem nach §§ 35 ff IPRG zu ermittelnden Vertragsstatut.

Entscheidungstexte

TE OGH 1992-09-29 4 Ob 542/92

TE OGH 1999-03-23 1 Ob 264/98z

Auch; Veröff: SZ 72/48

TE OGH 2005-09-20 5 Ob 199/05h

Vgl; Beisatz: Es entscheidet das Registerrecht, also das Recht am Registerort, über die notwendige Form der die Eintragungsgrundlage bildenden Urkunden. (T1)

TE OGH 2006-02-07 5 Ob 281/05t

Beisatz: Schuld- und Sachenrechtsfragen sind kollisionsrechtlich getrennt zu beurteilen. (T2)

TE OGH 2011-02-24 6 Ob 34/11k

Auch

TE OGH 2016-06-14 5 Ob 261/15s

Vgl auch; Beis wie T1

TE OGH 2016-11-22 5 Ob 120/16g

Vgl auch; Beis wie T1

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1992:RS0076712