Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0017832

Entscheidungsdatum

24.10.1990

Geschäftszahl

9ObA172/90; 2Ob568/91; 2Ob577/91; 7Ob1657/92; 8ObA206/95; 7Ob543/95; 4Ob2094/96m; 4Ob595/95; 3Ob2135/96h; 9ObA83/98s; 1Ob28/99w; 9ObA264/01s; 8ObA116/04y; 3Ob249/04w; 6Ob157/05i; 1Ob219/06x; 4Ob47/08b; 2Ob12/08s; 7Ob251/09a; 8ObA23/09d; 6Ob100/10i; 3Ob191/11a; 10Ob41/12w; 7Ob29/13k; 7Ob11/14i; 1Ob37/14v; 5Ob141/14t; 3Ob94/15t; 8Ob121/15z; 5Ob166/15w; 9ObA86/17p; 7Ob168/17g

Norm

ABGB §914 I

Rechtssatz

Als Mittel der ergänzenden Vertragsauslegung kommen der hypothetische Parteiwille, die Übung des redlichen Verkehrs, der Grundsatz von Treu und Glauben sowie die Verkehrsauffassung in Betracht, wobei unter diesen Aspekten keine feste Rangfolge besteht, sondern unter Berücksichtigung aller Möglichkeiten die Lücke so zu schließen ist, wie es der Gesamtregelung des Vertrages gemessen an der Parteienabsicht am besten entspricht.

Entscheidungstexte

TE OGH 1990-10-24 9 ObA 172/90

Veröff: SZ 63/191 = WBl 1991,101 = ecolex 1991,115

TE OGH 1991-11-11 2 Ob 568/91

TE OGH 1991-12-11 2 Ob 577/91

nur: Als Mittel der ergänzenden Vertragsauslegung kommen der hypothetische Parteiwille, die Übung des redlichen Verkehrs, der Grundsatz von Treu und Glauben sowie die Verkehrsauffassung in Betracht. (T1)

TE OGH 1992-11-26 7 Ob 1657/92

Auch; nur T1

TE OGH 1995-04-27 8 ObA 206/95

TE OGH 1995-09-13 7 Ob 543/95

nur T1; Veröff: SZ 68/162

TE OGH 1996-05-14 4 Ob 2094/96m

Auch; nur T1

TE OGH 1996-06-25 4 Ob 595/95

nur T1

TE OGH 1998-03-11 3 Ob 2135/96h

TE OGH 1998-05-20 9 ObA 83/98s

TE OGH 1999-06-08 1 Ob 28/99w

Auch

TE OGH 2001-11-28 9 ObA 264/01s

Vgl auch

TE OGH 2004-12-22 8 ObA 116/04y

Veröff: SZ 2004/189

TE OGH 2004-07-27 3 Ob 249/04w

TE OGH 2005-08-25 6 Ob 157/05i

Vgl auch; Beisatz: Ungeachtet der Unredlichkeit aller Beteiligten bei der Steuerhinterziehung kommt es auf die fiktive Absicht redlicher Parteien an, was sie für den nicht vorbedachten Fall vereinbart hätten. (T2)

TE OGH 2007-06-26 1 Ob 219/06x

TE OGH 2008-05-20 4 Ob 47/08b

nur T1

TE OGH 2008-06-26 2 Ob 12/08s

TE OGH 2009-12-16 7 Ob 251/09a

TE OGH 2009-09-29 8 ObA 23/09d

Vgl auch; Beisatz: Hier: Ergänzende Auslegung einer Altersteilzeitvereinbarung („geblockte" Altersteilzeit). (T3); Veröff: SZ 2009/128

TE OGH 2010-06-24 6 Ob 100/10i

Vgl auch

TE OGH 2011-11-08 3 Ob 191/11a

TE OGH 2012-11-20 10 Ob 41/12w

Auch

TE OGH 2013-07-03 7 Ob 29/13k

TE OGH 2014-03-19 7 Ob 11/14i

TE OGH 2014-09-18 1 Ob 37/14v

Beisatz: Ein unsachliches Ergebnis ohne angemessenen Interessenausgleich der beteiligten Vertragsparteien lässt sich über eine ergänzende Vertragsauslegung nicht erzielen, weil es nicht der hypothetischen Absicht vernünftiger Parteien entsprechen kann. (T4)

Veröff: SZ 2014/84

TE OGH 2014-10-23 5 Ob 141/14t

TE OGH 2015-08-19 3 Ob 94/15t

Auch

TE OGH 2015-11-25 8 Ob 121/15z

Auch; nur T1; Beisatz: In erster Linie ist dabei auf den Vertragszweck Bedacht zu nehmen. (T5)

TE OGH 2016-02-23 5 Ob 166/15w

Auch; Beis wie T5

TE OGH 2017-07-25 9 ObA 86/17p

TE OGH 2018-03-21 7 Ob 168/17g

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1990:RS0017832