Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0032078

Entscheidungsdatum

20.10.1987

Geschäftszahl

4Ob584/87; 1Ob15/92; 1Ob315/97y; 4Ob149/06z; 7Ob10/20a; 7Ob11/20y; 7Ob40/20p; 7Ob20/20x; 7Ob14/20i; 7Ob18/20b; 7Ob8/20g; 7Ob137/20b

Norm

ABGB §1333; ABGB §1431 K

Rechtssatz

Zinsen aus einer ohne Rechtsgrund geleisteten und daher zurückzuerstattenden Geldsumme sind sogenannte Vergütungszinsen. Diese Art gesetzlicher Zinsen ist als allgemeine Erscheinung dem ABGB fremd. Für die Rechtsfolgen, die sich aus der Verzögerung der Zahlung ergeben, stellt aber das HfD JGS 1842/592 alle Arten von Zinsen gleich; es ordnet nämlich die Anwendung des § 1333 ABGB an.

Entscheidungstexte

TE OGH 1987-10-20 4 Ob 584/87

Veröff: SZ 60/213 = EvBl 1988/81 S 400 = WoBl 1989,90 = JBl 1990,377

TE OGH 1992-06-24 1 Ob 15/92

Auch; Veröff: SZ 65/94 = JBl 1993,899

TE OGH 1998-03-24 1 Ob 315/97y

Verstärkter Senat; Vgl auch; Beisatz: Die Bestimmung des § 1333 ABGB ist sowohl für Verzugs- als auch für Vergütungszinsen - für letztere selbst für den Zeitraum vor Verzugseintritt - maßgeblich. (T1)

Veröff: SZ 71/56

TE OGH 2006-11-21 4 Ob 149/06z

Auch; Beisatz: Bei Geld ist die Nutzung (zumindest) mit den gesetzlichen Zinsen abzugelten. (T2)

Veröff: SZ 2006/168

TE OGH 2020-04-24 7 Ob 10/20a

Beisatz: Hier: Vergütungszinsen bei bereicherungsrechtlicher Rückabwicklung nach einem Spätrücktritt von einem Lebensversicherungsvertrag. (T3)

TE OGH 2020-04-24 7 Ob 11/20y

Beis wie T3

TE OGH 2020-05-27 7 Ob 40/20p

Beis wie T3

TE OGH 2020-05-27 7 Ob 20/20x

Beis wie T3

TE OGH 2020-05-27 7 Ob 14/20i

Beis wie T3

TE OGH 2020-05-27 7 Ob 18/20b

Beis wie T3

TE OGH 2020-05-27 7 Ob 8/20g

Beis wie T3

TE OGH 2020-11-25 7 Ob 137/20b

Vgl; Beis wie T3

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1987:RS0032078