Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0088776

Entscheidungsdatum

14.04.1987

Geschäftszahl

11Os27/87; 14Os94/89; 13Os25/90 (13Os26/90); 11Os45/18d

Norm

StGB §3 Abs1 A1

Rechtssatz

"Unmittelbar drohend" ist ein rechtswidriger Angriff erst, sobald die Gefahr des Angriffes und die Notwendigkeit einer abwehrenden Reaktion eindeutig sind (Nowakowski im WK RdZ 15 zu § 3).

Entscheidungstexte

TE OGH 1987-04-14 11 Os 27/87

TE OGH 1989-09-06 14 Os 94/89

Beisatz: Notwehr ist bereits (aber auch erst) zulässig, wenn das gegnerische Verhalten zwar noch keine Rechtsverletzung darstellt, aber unmittelbar in eine solche umschlagen kann. Ist ein Angriff erst in Zukunft zu erwarten, darf Notwehr noch nicht in Anspruch genommen werden. (T1)

TE OGH 1990-03-21 13 Os 25/90

Vgl auch; Beisatz: "Unmittelbar" bevor steht ein Angriff, wenn Gegenwehr bereits sachlich geboten ist. (T2)

TE OGH 2018-07-19 11 Os 45/18d

Vgl

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1987:RS0088776