Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0038205

Entscheidungsdatum

13.01.1987

Geschäftszahl

2Ob523/85; 6Ob551/94; 4Ob522/95; 4Ob215/97i; 2Ob9/97f; 5Ob227/98p; 8Ob17/00h; 6Ob324/00s; 4Ob179/02f; 5Ob266/02g; 4Ob288/02k; 9Ob241/02k; 1Ob46/03a; 7Ob172/04a; 7Ob117/05i; 3Ob238/05d; 9Ob12/06i; 6Ob140/06s; 2Ob142/06f; 7Ob78/06f; 4Ob221/06p; 7Ob23/07v; 7Ob233/06z; 7Ob4/07z; 7Ob82/07w; 7Ob151/07t; 7Ob6/07v; 5Ob247/07w; 3Ob180/08d; 8Ob119/08w; 10Ob70/07b; 9Ob66/08h; 5Ob288/08a; 3Ob12/09z; 7Ob230/08m; 4Ob59/09v; 1Ob123/09h; 1Ob131/09k; 6Ob81/09v; 6Ob212/09h; 3Ob268/09x; 7Ob13/10b; 7Ob266/09g; 1Ob105/10p; 2Ob1/09z; 2Ob73/10i; 7Ob173/10g; 5Ob42/11d; 5Ob145/11a; 2Ob198/10x; 7Ob216/11g; 2Ob215/10x; 8Ob49/12g; 9Ob69/11d; 7Ob22/12d; 1Ob244/11f; 7Ob84/12x; 2Ob22/12t; 7Ob201/12b; 2Ob182/12x; 4Ob164/12i; 1Ob210/12g; 7Ob90/13f; 2Ob131/12x; 7Ob44/13s; 4Ob229/13z; 9Ob56/13w; 3Ob57/14z; 10Ob28/14m; 1Ob105/14v; 5Ob118/13h; 7Ob53/14s; 7Ob62/15s; 7Ob73/15h; 4Ob135/15d; 8Ob58/14h; 9Ob26/15m; 1Ob146/15z; 1Ob222/15a; 7Ob5/16k; 7Ob206/15t; 5Ob87/15b; 2Ob20/15b; 6Ob120/15p; 6Ob17/16t; 10Ob31/16f; 8Ob132/15t; 4Ob110/17f; 6Ob228/16x; 6Ob181/17m; 4Ob147/17x; 2Ob155/16g; 8Ob24/17p; 10Ob60/17x; 9Ob73/17a; 4Ob179/18d; 9Ob16/18w; 7Ob242/18s

Norm

ABGB §879 AIIa; KSchG §28

Rechtssatz

Im Unterlassungsprozess nach § 28 KSchG kann keine Rücksicht auf eine etwaige teilweise Zulässigkeit der beanstandeten Bedingungen genommen werden; für eine geltungserhaltende Reduktion ist kein Raum. Ziel des KSchG ist es, auf einen angemessenen Inhalt der in der Praxis verwendeten allgemeinen Geschäftsbedingungen hinzuwirken. Der Richter hat nicht die Aufgabe, sich durch geltungserhaltende Reduktion zum Sachwalter des Verwenders der AGB zu machen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1987-01-13 2 Ob 523/85

Veröff: EvBl 1987/107 S 398 = MietSlg 39/2 = RdW 1987,120

 

TE OGH 1994-09-22 6 Ob 551/94

Veröff: SZ 67/154

 

TE OGH 1995-04-25 4 Ob 522/95

nur: Im Unterlassungsprozess nach § 28 KSchG kann keine Rücksicht auf eine etwaige teilweise Zulässigkeit der beanstandeten Bedingungen genommen werden; für eine geltungserhaltende Reduktion ist kein Raum. (T1)

Veröff: SZ 68/79

 

TE OGH 1997-09-09 4 Ob 215/97i

Auch; nur T1; Veröff: SZ 70/174

 

TE OGH 1998-09-24 2 Ob 9/97f

nur: Für eine geltungserhaltende Reduktion ist kein Raum. Ziel des KSchG ist es, auf einen angemessenen Inhalt der in der Praxis verwendeten allgemeinen Geschäftsbedingungen hinzuwirken. (T2)

Beisatz: Der Verwender der Allgemeinen Geschäftsbedingungen soll sie selbst gesetzeskonform gestalten und diese Aufgabe nicht auf den Richter überwälzen. (T3)

Veröff: SZ 71/150

 

TE OGH 1999-03-09 5 Ob 227/98p

nur T2; Beisatz: Unter Heranziehung der "kundenfeindlichsten" Auslegung ist zu prüfen, ob bei Verwendung einer bestimmt textierten Vertragsklausel ein Verstoß gegen ein gesetzliches Verbot oder die guten Sitten vorliegt. (T4)

Veröff: SZ 72/42

 

TE OGH 2000-09-07 8 Ob 17/00h

Beis wie T3

 

TE OGH 2001-01-17 6 Ob 324/00s

Auch; nur T1; Beisatz: Im Verbandsprozess ist eine vorbeugende Inhaltskontrolle vorzunehmen. (T5)

 

TE OGH 2002-11-19 4 Ob 179/02f

Veröff: SZ 2002/153

 

TE OGH 2002-11-20 5 Ob 266/02g

Auch; nur T1; Veröff: SZ 2002/154

 

TE OGH 2003-01-21 4 Ob 288/02k

Vgl auch; Beis wie T3

 

TE OGH 2003-04-23 9 Ob 241/02k

nur T2; Beis wie T3; Beis wie T4

 

TE OGH 2004-02-10 1 Ob 46/03a

Auch; nur T2; Beis wie T3

 

TE OGH 2004-09-29 7 Ob 172/04a

Auch; Veröff: SZ 2004/143

 

TE OGH 2005-07-11 7 Ob 117/05i

Vgl auch; Beis wie T4

Veröff: SZ 2005/97

 

TE OGH 2005-12-21 3 Ob 238/05d

nur: Im Unterlassungsprozess nach § 28 KSchG kann keine Rücksicht auf eine etwaige teilweise Zulässigkeit der beanstandeten Bedingungen genommen werden; für eine geltungserhaltende Reduktion ist kein Raum. Ziel des KSchG ist es, auf einen angemessenen Inhalt der in der Praxis verwendeten allgemeinen Geschäftsbedingungen hinzuwirken. (T6)

 

TE OGH 2006-02-22 9 Ob 12/06i

Vgl auch; nur T2

 

TE OGH 2006-08-31 6 Ob 140/06s

Beisatz: Damit ist die Aufgliederung einer (einzelnen) eigenständigen Klausel, die teils Verbotenes, teils Erlaubtes enthält, gemeint. (T7)

Veröff: SZ 2006/125

 

TE OGH 2006-09-21 2 Ob 142/06f

Auch; nur T1; Beisatz: Hier: Preisänderungsklausel beziehungsweise Preisgleitklausel. (T8)

 

TE OGH 2006-10-11 7 Ob 78/06f

Auch; nur T1; Beisatz: Hier: Zulässigkeit von Mietvertragsklauseln. (T9)

 

TE OGH 2007-03-20 4 Ob 221/06p

Auch; nur T1

 

TE OGH 2007-05-09 7 Ob 23/07v

nur T1; Beisatz: Hier: Allgemeine Versicherungsbedingungen für die fondsgebundene Lebensversicherung (AVB). (T10)

 

TE OGH 2007-05-09 7 Ob 233/06z

nur T1; Beis wie T10

Veröff: SZ 2007/68

 

TE OGH 2007-05-30 7 Ob 4/07z

nur T1; Beis wie T10

 

TE OGH 2007-06-20 7 Ob 82/07w

nur T1; Beis wie T10

 

TE OGH 2007-10-17 7 Ob 151/07t

nur T1; Beis wie T10

 

TE OGH 2007-11-28 7 Ob 6/07v

nur T1; Beis wie T10

 

TE OGH 2008-02-05 5 Ob 247/07w

Vgl auch; Beisatz: Im Verbandsprozess hat die Auslegung der Klauseln im „kundenfeindlichsten" Sinn zu erfolgen. (T11)

Beisatz: Anders als bei Vertragsauslegung im Einzelfall ist keine geltungserhaltende Reduktion möglich. (T12)

 

TE OGH 2008-11-19 3 Ob 180/08d

Auch; nur T1

 

TE OGH 2009-04-02 8 Ob 119/08w

Auch; Beis wie T11; Beis ähnlich wie T12

 

TE OGH 2009-01-28 10 Ob 70/07b

Auch; Beis wie T11

 

TE OGH 2009-04-01 9 Ob 66/08h

Auch; nur T1

 

TE OGH 2009-04-14 5 Ob 288/08a

Vgl; Beisatz: Im Verbandsprozess gelten im Gegensatz zur jeweiligen Vertragsauslegung im Einzelfall spezifische Prüfungskriterien. (T13)

 

TE OGH 2009-05-19 3 Ob 12/09z

Auch; Beis wie T11

 

TE OGH 2009-05-13 7 Ob 230/08m

Auch; nur T2; Beis wie T11

 

TE OGH 2009-09-08 4 Ob 59/09v

Auch; nur T1; Beis wie T11

 

TE OGH 2009-09-08 1 Ob 123/09h

nur T1; Beis wie T11

Veröff: SZ 2009/116

 

TE OGH 2009-11-17 1 Ob 131/09k

Auch; nur T1; Beis wie T11

Veröff: SZ 2009/151

 

TE OGH 2009-12-18 6 Ob 81/09v

Beis wie T9

 

TE OGH 2009-12-17 6 Ob 212/09h

Auch; Beis wie T6; Beis wie T12; Bem: Hier: AGB-Klauseln in Bürgschaftsformularen eines Kreditunternehmens. (T14)

 

TE OGH 2010-02-24 3 Ob 268/09x

Auch

 

TE OGH 2010-03-17 7 Ob 13/10b

Auch; nur T1

 

TE OGH 2010-04-21 7 Ob 266/09g

Auch; Veröff: SZ 2010/39

 

TE OGH 2010-07-06 1 Ob 105/10p

nur T1; Beis wie T11

 

TE OGH 2010-04-22 2 Ob 1/09z

nur T1; Auch Beis wie T3; Beisatz: Es ist ausschließlich die Sache des Verwenders der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, für deren gesetzmäßigen Inhalt zu sorgen. (T15)

Auch Beis wie T4; Beis wie T11; Beis wie T12; Vgl Beis wie T13; Beisatz: Die Grundsätze über die Unmöglichkeit einer geltungserhaltenden Reduktion im Verbandsprozess kommen auch bei der Entfernung bloß eines Wortes zur Anwendung. (T16) Veröff: SZ 2010/41

 

TE OGH 2010-12-22 2 Ob 73/10i

nur T1

 

TE OGH 2011-05-11 7 Ob 173/10g

Auch; nur T1

 

TE OGH 2011-06-07 5 Ob 42/11d

Auch; Beis ähnlich wie T4; Beis wie T11; Beis wie T12

 

TE OGH 2011-08-25 5 Ob 145/11a

Vgl; Beis wie T13

 

TE OGH 2011-06-22 2 Ob 198/10x

Auch; Beis wie T15

 

TE OGH 2011-12-21 7 Ob 216/11g

Auch; Beisatz: Hier: Bloßer Verweis auf § 6 Abs 3 VersVG. (T17)

 

TE OGH 2012-02-27 2 Ob 215/10x

nur T1; Beis wie T11; Auch Beis wie T12

Veröff: SZ 2012/20

 

TE OGH 2012-05-30 8 Ob 49/12g

nur T1

 

TE OGH 2012-05-29 9 Ob 69/11d

Auch; nur T1

 

TE OGH 2012-06-28 7 Ob 22/12d

nur T1; Beisatz: Hier: Verfalls‑(Verjährungs‑)frist von zwei Jahren für Thermengutscheine in den AGB des Vertreibers. (T18)

 

TE OGH 2012-08-01 1 Ob 244/11f

Auch; nur T1; Beis wie T11; Beis wie T12

 

TE OGH 2012-11-14 7 Ob 84/12x

nur T1; Beisatz: Hier: AGB eines Anbieters von Leistungen im Bereich Internet/Telekommunikation/Kabelfernsehen - Verbandsprozess. (T19)

Veröff: SZ 2012/115

 

TE OGH 2013-01-24 2 Ob 22/12t

Vgl; Beisatz: Auch im Individualprozess über ein Verbrauchergeschäft kommt eine geltungserhaltende Reduktion nicht ausgehandelter missbräuchlicher Klauseln nicht mehr in Frage. (T20)

Veröff: SZ 2013/8

 

TE OGH 2013-01-23 7 Ob 201/12b

nur T1; Beisatz: Hier: Allgemeine Versicherungsbedingungen ARB 2010. (T21)

Veröff: SZ 2013/5

 

TE OGH 2013-01-24 2 Ob 182/12x

Auch; nur T1

 

TE OGH 2012-12-17 4 Ob 164/12i

Auch; nur T1

 

TE OGH 2013-04-11 1 Ob 210/12g

Vgl auch; Beis wie T4

 

TE OGH 2013-06-19 7 Ob 90/13f

nur T1

 

TE OGH 2013-08-29 2 Ob 131/12x

Auch; nur ähnlich T1

 

TE OGH 2013-09-18 7 Ob 44/13s

nur T1; Veröff: SZ 2013/85

 

TE OGH 2014-02-17 4 Ob 229/13z

Vgl auch; Beis wie T20

 

TE OGH 2014-01-29 9 Ob 56/13w

Auch; Beis wie T11; Beisatz: Hier: AGB‑Klausel eines Kreditkartenunternehmens. (T22)

 

TE OGH 2014-06-25 3 Ob 57/14z

Beisatz: Hier: Klauseln über Entgelte bei Abschluss von Kreditverträgen. (23)

 

TE OGH 2014-07-15 10 Ob 28/14m

Auch

 

TE OGH 2014-07-24 1 Ob 105/14v

Auch; Veröff: SZ 2014/71

 

TE OGH 2014-07-25 5 Ob 118/13h

Auch

 

TE OGH 2015-02-18 7 Ob 53/14s

TE OGH 2015-04-09 7 Ob 62/15s

Auch; Beis wie T20

 

TE OGH 2015-07-02 7 Ob 73/15h

Auch

 

TE OGH 2015-09-22 4 Ob 135/15d

Auch

 

TE OGH 2015-05-27 8 Ob 58/14h

Auch; nur: Für eine geltungserhaltende Reduktion ist kein Raum. (T24)

Beis wie T11

 

TE OGH 2015-09-24 9 Ob 26/15m

Auch; nur T1

 

TE OGH 2015-12-22 1 Ob 146/15z

TE OGH 2015-12-22 1 Ob 222/15a

Vgl; Beis wie T4; Beis wie T11

 

TE OGH 2016-02-17 7 Ob 5/16k

nur T1; Beisatz: Hier: Allgemeine Versicherungsbedingungen L556 und L556/V02 hinsichtlich Lebensversicherungen mit Beitragsrückgewähr betreffend unterjährige Beitragszahlungen. (T25)

 

TE OGH 2015-12-16 7 Ob 206/15t

Auch; Beis wie T4; Beis wie T11

 

TE OGH 2016-03-22 5 Ob 87/15b

Auch

 

TE OGH 2016-02-25 2 Ob 20/15b

Auch; Veröff: SZ 2016/22

 

TE OGH 2016-07-20 6 Ob 120/15p

Auch; nur T24

 

TE OGH 2016-06-27 6 Ob 17/16t

Auch; nur T1; nur: Der Richter hat nicht die Aufgabe, sich durch geltungserhaltende Reduktion zum Sachwalter des Verwenders der AGB zu machen. (T26)

 

TE OGH 2016-10-11 10 Ob 31/16f

Auch; nur T1

 

TE OGH 2017-01-27 8 Ob 132/15t

Auch; nur T1; Beis wie T11

 

TE OGH 2017-08-24 4 Ob 110/17f

Auch

 

TE OGH 2017-08-29 6 Ob 228/16x

Auch

 

TE OGH 2017-11-21 6 Ob 181/17m

TE OGH 2018-01-23 4 Ob 147/17x

Auch

 

TE OGH 2017-12-14 2 Ob 155/16g

Auch; nur T1; Beis wie T11

 

TE OGH 2017-12-20 8 Ob 24/17p

nur T1

 

TE OGH 2018-02-20 10 Ob 60/17x

nur T1; Beis wie T11

 

TE OGH 2018-04-25 9 Ob 73/17a

nur T1; Beis wie T4; Beis wie T11

 

TE OGH 2018-10-23 4 Ob 179/18d

nur T1

 

TE OGH 2019-01-24 9 Ob 16/18w

Auch

 

TE OGH 2019-02-27 7 Ob 242/18s

Auch; Beis wie T20

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1987:RS0038205