Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0066883

Entscheidungsdatum

03.07.1984

Geschäftszahl

2Ob580/84; 1Ob565/84; 5Ob19/84; 5Ob607/84; 8Ob640/88; 3Ob608/89; 7Ob619/93; 8Ob616/93; 9Ob512/95; 1Ob609/95; 2Ob2201/96g; 7Ob335/98k; 9Ob47/04h; 6Ob88/05t; 6Ob230/05z; 3Ob27/07b; 5Ob144/08z; 8Ob11/10s; 10Ob18/11m; 1Ob198/13v; 4Ob108/14g; 2Ob208/14y; 10Ob2/16s; 1Ob189/17a; 4Ob157/18v

Norm

MG §1 Abs1 A1; MRG §1 Abs1

Rechtssatz

Das MRG umfasst auf Grund des Wortlautes seines § 1 Abs 1 nur mehr "Raummiete". Ebenso wie die Rechtsprechung, die das MG dann nicht auf Mietverträge über Grundstücke zum Zweck der Beschaffung von Wohnraum anwendete, wenn dadurch nicht das Wohnbedürfnis dauernd befriedigt werden sollte, kommt eine Anwendung des MRG auf die Miete von Grundstücken zur Errichtung eines Geschäftsraumes jedenfalls dann nicht in Frage, wenn die Errichtung des Raumes nicht zum Zweck dauernder geschäftlicher Tätigkeit erfolgte.

Entscheidungstexte

TE OGH 1984-07-03 2 Ob 580/84

Veröff: MietSlg 36237 = RdW 1984,338 = RZ 1985/49 S 135

TE OGH 1984-08-31 1 Ob 565/84

Vgl; Veröff: EvBl 1984/161 S 664 = JBl 1985,105 = MietSlg XXXVI/28

TE OGH 1984-09-18 5 Ob 19/84

nur: Das MRG umfasst auf Grund des Wortlautes seines § 1 Abs 1 nur mehr "Raummiete". (T1)

Veröff: EvBl 1985/28 S 118 = JBl 1985,363 = MietSlg XXXVI/19

TE OGH 1984-12-11 5 Ob 607/84

nur T1; Veröff: SZ 57/194 = RdW 1985,367 = MietSlg XXXVI/48

TE OGH 1989-05-31 8 Ob 640/88

Auch; nur T1; Veröff: WoBl 1990,159 (Würth)

TE OGH 1990-01-24 3 Ob 608/89

TE OGH 1994-04-13 7 Ob 619/93

nur T1

TE OGH 1994-11-25 8 Ob 616/93

nur T1

TE OGH 1995-06-28 9 Ob 512/95

Auch; Veröff: SZ 68/123

TE OGH 1995-10-04 1 Ob 609/95

Auch; nur T1

TE OGH 1998-03-31 2 Ob 2201/96g

Auch; Beisatz: Werden jedoch Grundflächen zur Errichtung von Superädifikaten für geschäftliche Zwecke vermietet, sind die Bestimmungen des Mietrechtsgesetzes über den Kündigungsschutz dann analog anzuwenden, wenn der Verwendung der vom Mieter auf den Grundflächen errichteten Geschäftsgebäude für den Gebrauch des gesamten Bestandobjekts selbständige Bedeutung zukommt und diese daher im Verhältnis zur Funktion der unbebauten Grundflächen nicht gänzlich in den Hintergrund tritt. (T2)

TE OGH 1999-04-28 7 Ob 335/98k

nur T1; Beis ähnlich wie T2; Beisatz: Hier: Blockhaus. (T3)

TE OGH 2004-11-17 9 Ob 47/04h

nur T1; Beis ähnlich T2; Beisatz: Hier: "Fernsehlokalsendeanlage, die im Wesentlichen aus einem ca 32 m hohen Antennenmast und einer ca 8 m² großen ebenerdigen Sendeunterkunft besteht. (T4)

Veröff: SZ 2004/161

TE OGH 2005-06-23 6 Ob 88/05t

Vgl; Beis wie T2; Beisatz: Umfassende Auseinandersetzung mit der gegenteiligen Meinung des jüngeren Schrifttums. (T5)

TE OGH 2005-12-01 6 Ob 230/05z

Beisatz: Geschäftsräumlichkeiten sind dreidimensional abgeschlossene, geschäftlichen Zwecken dienende Gebilde. Dass diese auch der Allgemeinheit zuhänglich sind, ist nicht erforderlich. (T6)

Beisatz: Hier: Gasstation, die aus einem Messgebäude, einer Kontrollwarte und E-Gebäude besteht. (T7)

TE OGH 2007-07-13 3 Ob 27/07b

Auch; nur T1; Beis wie T6 nur: Geschäftsräumlichkeiten sind dreidimensional abgeschlossene, geschäftlichen Zwecken dienende Gebilde. (T8)

Beisatz: Hier: Ein Vertrag über die Miete einer ganzen Messehalle unterfällt grundsätzlich § 1 Abs 1 MRG. (T9)

TE OGH 2008-08-26 5 Ob 144/08z

Auch; nur T1; Beis ähnlich wie T2; Beis wie T8

TE OGH 2010-11-04 8 Ob 11/10s

Auch; Beis wie T2

TE OGH 2011-03-29 10 Ob 18/11m

Auch

TE OGH 2013-11-21 1 Ob 198/13v

Vgl

TE OGH 2014-06-24 4 Ob 108/14g

Vgl auch; nur T1

TE OGH 2015-04-23 2 Ob 208/14y

Vgl; Beis wie T2

TE OGH 2016-05-10 10 Ob 2/16s

Vgl auch; Beis wie T2

TE OGH 2017-11-15 1 Ob 189/17a

Auch; Beis wie T2

TE OGH 2018-11-27 4 Ob 157/18v

Auch; Beis wie T2

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1984:RS0066883