Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0039302

Entscheidungsdatum

30.06.1983

Geschäftszahl

6Ob706/83; 3Ob129/05z; 5Ob74/09g; 5Ob250/09i; 1Ob253/11d; 4Ob212/12y; 1Ob150/14m; 5Ob161/16m; 4Ob60/18d

Norm

ZPO §234

Rechtssatz

"Veräußerung" ist jeder Wechsel in der Rechtszuständigkeit an der vom Klagebegehren betroffenen Sache oder Forderung außerhalb einer Gesamtrechtsnachfolge.

Entscheidungstexte

TE OGH 1983-06-30 6 Ob 706/83

TE OGH 2005-08-24 3 Ob 129/05z

TE OGH 2009-05-12 5 Ob 74/09g

Auch; Beisatz: Eine Anwendung des § 234 ZPO ist bei Gesamtrechtsnachfolge durch Einantwortung ausgeschlossen. (T1)

TE OGH 2009-12-15 5 Ob 250/09i

Auch; Bem: Hier: Mietzins- und Räumungsbegehren; Mietrechtsnachfolge. (T2)

TE OGH 2012-03-01 1 Ob 253/11d

TE OGH 2013-02-12 4 Ob 212/12y

TE OGH 2014-09-18 1 Ob 150/14m

Beisatz: Eine Umstellung des Begehrens auf den Rechtsnachfolger auf Klägerseite ist zwar möglich, aber nicht notwendig. (T3)

Beisatz: Hier: Servitutenklage. (T4)

TE OGH 2017-01-23 5 Ob 161/16m

TE OGH 2018-04-19 4 Ob 60/18d

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1983:RS0039302