Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0065343

Entscheidungsdatum

09.04.1981

Geschäftszahl

8Ob9/81; 7Ob170/98w; 8Ob14/05z; 2Ob34/05x; 7Ob17/08p

Norm

KSchG §1 Abs1

Rechtssatz

Es muß sich bei den Geschäften nicht unbedingt um Verträge handeln; unter den Anwendungsbereich des KSchG fallen bei Zutreffen der dort normierten Voraussetzungen auch etwa die Offerte und andere einseitige rechtsgeschäftliche Akte.

Entscheidungstexte

TE OGH 1981-04-09 8 Ob 9/81

Veröff: SZ 54/58 = EvBl 1981/189 S 548 = JBl 1982,313 (teilweise kritisch Iro)

 

TE OGH 1999-01-27 7 Ob 170/98w

Auch; Beisatz: Nur die ausschließliche Gewährung eines Geschenkes durch den Unternehmer und dessen Annahme durch den Verbraucher wäre nicht dem KSchG unterzuordnen. (T1); Beisatz: Hier: Kundenprogramm 'Friends of M'. (T2); Veröff: SZ 72/12

 

TE OGH 2005-02-17 8 Ob 14/05z

TE OGH 2005-09-22 2 Ob 34/05x

Auch

 

TE OGH 2008-07-02 7 Ob 17/08p

Veröff: SZ 2008/93