Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0043173

Entscheidungsdatum

21.02.1980

Geschäftszahl

8Ob297/79; 8Ob517/95; 5Ob155/11x

Norm

ZPO §503 Z2 C2b

Rechtssatz

Übernimmt das Berufungsgericht ohne Beweiswiederholung eine Feststellung des Erstgerichtes nicht, so liegt der Revisionsgrund nach § 503 Z 2 ZPO nur dann vor, wenn diese Verfahrensverletzung geeignet ist, die erschöpfende und gründliche Beurteilung der Streitsache zu verhindern.

Entscheidungstexte

TE OGH 1980-02-21 8 Ob 297/79

Veröff: RZ 1981/42 S 178

TE OGH 1995-06-29 8 Ob 517/95

Auch

TE OGH 2012-04-24 5 Ob 155/11x

Vgl