Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0041340

Entscheidungsdatum

13.11.1979

Geschäftszahl

5Ob700/79; 7Ob742/79; 5Ob790/80; 8Ob18/84; 8Ob543/83; 1Ob561/92; 1Ob574/95; 10Ob1619/95; 9Ob17/97h; 2Ob569/95; 7Ob229/04h; 5Ob184/05b; 2Ob71/07s; 4Ob16/11y; 8ObA62/11t; 8Ob126/12f; 1Ob113/13v; 1Ob212/13b; 16Ok7/16i; 3Ob173/16m; 9Ob65/17z; 10Ob27/18w; 3Ob181/18s

Norm

ZPO §411 Aa; ZPO §411 Bf

Rechtssatz

Identität des Anspruches der Parteien und des rechtserzeugenden Sachverhaltes müssen (als Erfordernis jeglicher Rechtskraftwirkung) sowohl bei der Einmaligkeitswirkung als auch bei der Bindungswirkung gegeben sein.

Entscheidungstexte

TE OGH 1979-11-13 5 Ob 700/79

TE OGH 1980-03-20 7 Ob 742/79

Vgl auch

TE OGH 1981-01-20 5 Ob 790/80

Zweiter Rechtsgang zu 5 Ob 700/79

TE OGH 1984-06-07 8 Ob 18/84

Auch; Veröff: ZVR 1985/42 S 82

TE OGH 1984-06-07 8 Ob 543/83

Auch

TE OGH 1992-07-14 1 Ob 561/92

Auch

TE OGH 1995-10-17 1 Ob 574/95

Auch

TE OGH 1996-01-09 10 Ob 1619/95

Auch

TE OGH 1997-05-14 9 Ob 17/97h

TE OGH 1997-07-10 2 Ob 569/95

Vgl auch

TE OGH 2004-12-22 7 Ob 229/04h

TE OGH 2006-01-24 5 Ob 184/05b

TE OGH 2008-03-27 2 Ob 71/07s

Vgl

TE OGH 2011-02-15 4 Ob 16/11y

Vgl auch

TE OGH 2011-09-29 8 ObA 62/11t

Auch; Beisatz: Ob idente Ansprüche vorliegen, ist nach den Streitgegenständen der beiden Verfahren zu beurteilen. (T1)

TE OGH 2012-11-27 8 Ob 126/12f

Auch; Veröff: SZ 2012/129

TE OGH 2013-07-18 1 Ob 113/13v

Vgl

TE OGH 2014-01-23 1 Ob 212/13b

Auch

TE OGH 2016-07-04 16 Ok 7/16i

TE OGH 2016-12-13 3 Ob 173/16m

TE OGH 2018-01-30 9 Ob 65/17z

Auch

TE OGH 2018-06-26 10 Ob 27/18w

Auch

TE OGH 2018-11-21 3 Ob 181/18s

Auch

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1979:RS0041340