Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

29.04.1975

Geschäftszahl

12Os31/75; 12Os168/75; 9Os43/79; 13Os61/86

Norm

StGB §222;

Rechtssatz

Die rohe Mißhandlung kann auch in einer bloß einmaligen und auch kurzen Schmerzzufügung bestehen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1975/04/29 12 Os 31/75

Veröff: SSt 46/21 = EvBl 1976/16 S 22 = JBl 1976,47 = RZ 1975/96 S 206

TE OGH 1976/01/26 12 Os 168/75

TE OGH 1979/06/19 9 Os 43/79

Beisatz: Qualen von nicht ganz kurzfristiger Dauer; einen qualvollen Zustand verlangt nur Abs 2. (T1) Veröff: EvBl 1980/27 S 77 = RZ 1979/79 S 255

TE OGH 1986/07/17 13 Os 61/86

Vgl; Beis wie T1; Beisatz: Der zweite Fall des § 222 Abs 1 StGB setzt einen qualvollen Zustand nicht voraus. (T2) Veröff: JBl 1987,126

Rechtssatznummer

RS0095779